Alles zum Thema

Private Markets

Das Transaktionsvolumen im deutschen institutionelle Wohninvestmentmarkt betrug im vergangenen Jahr 19,7 Milliarden Euro. Cushman & Wakefield hat 150 Investoren und Projektentwickler gefragt, was die Treiber für die Investmentaktivitäten inländischer und ausländischer Institutioneller und was die größten Risiken und Herausforderungen für diesen Markt sind. [mehr]

Drees und Sommer, ein Berater aus dem Immobilienbereich, hat von der BaFin die Erlaubnis bekommen die Real Blue Kapitalverwaltung zu gründen. Das Unternehmen konzentriert sich ausschließlich auf das Geschäft mit Institutionellen und Anlagestrategien im Sinne von Artikel 8 und Artikel 9 der Offenlegungsverordnung. Als erste Anlagestrategie setzt Real Blue auf modernes, altersgerechtes Wohnen. Aufgebaut werden soll ein Portfolio von mindestens 200 Millionen Euro in Form eines offenen Spezial-Fonds. [mehr]

[TOPNEWS]  50 Jahre Zeit-Stiftung

Immer die Kurve gekriegt

Als Finanzvorstand und damit verantwortlich für die Kapitalanlage, hat Michael Berndt die Geschichte der Zeit-Stiftung entscheidend geprägt. Er war 20 Jahre im Amt, hat wirtschaftliche Höhen und Tiefen erlebt und weiß, was Extremsituationen für eine Organisation, die auf Dividenden und Zinserträge angewiesen ist, bedeuten. [mehr]

Robert Wall wechselt von Federatetd Herms zu Lazard Asset Management. In seiner neuen Funktion baut er ein Team auf, welches im Bereich private Infrastrukturunternehmen eine nachhaltige Investmentstrategie verwaltet, die Kunden weltweit zur Verfügung stehen wird. [mehr]

Der US-Vermögensverwalter State Street Corporation übernimmt Mercatus, einen Anbieter von Front- und Middle-Office-Lösungen und Datenmanagement. Institutionellen Anlegern soll dadurch ermöglicht werden, ihre Infrastruktur-, Private-Equity-, Immobilien-, Private-Debt- und Dachfonds-Investitionen über eine digitale Front-to-Back-Plattform zu verwalten. [mehr]

Die Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat, insbesondere für institutionelle Investoren, einen internationalen Rechtsrahmen für die Bewältigung wichtiger ökologischer und sozialer Nachhaltigkeitsherausforderungen vorgelegt. Er schlägt unter anderem politische Reformen und Änderungsoptionen für Gesetze vor, die ursprünglich nicht für ESG-Ziele ausgelgt waren. [mehr]

Die Immobilienquote von Versicherungen in Deutschland liegt mit 11,5 Prozent so hoch wie nie zuvor. 63 Prozent der Befragten wollen diese weiter steigern. Am beliebtesten sind Wohnimmobilien. Zu diesem und weiteren Ergebnissen – unter anderem, warum die Versicherer vor einem Dilemma stehen – kam ein Trendbarometer von EY. Befragt wurden dafür 30 Akteure der Branche, etwa Pensionskassen, Lebens- und Rückversicherungen. [mehr]

Seite 1 / 37