Alles zum Thema

Private Markets

[TOPNEWS]  Auretas Family Trust mit veränderter Strategie

„Es wäre fahrlässig, diese Wachstumsfelder nicht zu besetzen“

Bei der Auretas Family Trust hat man die Vermögensverwaltung umgebaut. Die Manager-Selektion findet künftig vor allem für semi-liquiden Investments statt, geschlossenen Beteiligungen hat man abgeschworen. Warum das die richtige Strategie ist, erklären Boris Jurczyk und Matthias Rathgen. [mehr]

[TOPNEWS]  Anlageverordnung, Solvency II & Co.

Private Debt ja, aber wie zuordnen?

Institutionelle Anleger stillen ihren Rendite-Durst vermehrt mit dem Kauf von Kreditfonds. Marco Simonis von der Wirtschaftskanzlei Clifford Chance gibt einen Überblick über den Spielraum, der sich für die modernen Kreditgeber aus regulatorischer Sicht ergibt. [mehr]

Feri kooperiert mit den Venture-Capital-Spezialisten von Target Global. Im Rahmen der Partnerschaft arbeiten beide Unternehmen künftig bei der Auswahl von direkten Unternehmensinvestitionen zusammen. Das Ziel: Wachstumskapital für europäische Technologie-Start-ups über Alternative Investmentfonds einsammeln. [mehr]

Die BB Alternative Partners hat von der Bafin die Lizenz zur Anlageberatung und Anlagevermittlung genehmigt bekommen. Damit können die Kölner institutionelle Kunden nun neue Dienstleistungen rund um die Private Markets anbieten. [mehr]

[TOPNEWS]  Unternehmerisch denkende Persönlichkeiten

Wie sich Family Offices auf Top-Führungsebene aufstellen

Family Offices sind ein spannendes, exklusives und schwer einsehbares Arbeitsumfeld. Dabei kommt es gerade hier auf die individuelle Passung der Entscheider an. Wie sich Family Offices auf Top-Führungsebene zukunftsfähig aufstellen, erklärt Beate Stelzer von der Personalberatung Signium. [mehr]

[TOPNEWS]  Aktien und Sachwerte

Wie sich Investoren vor Inflation schützen

Viele institutionelle Investoren und Stiftungen sind nicht auf eine höhere Inflation vorbereitet, sagt Bernhard Matthes von BKC Asset Management. Er hält bestimmte Aktien und Sachwerte für besonders geeignet, um das Portfolio vor den Folgen zu schützen. [mehr]

Stellvertreterin wird befördert

State Street ernennt Investmentchefin

State Street Global Advisors befördert Lori Heinel: Die bisherige Stellvertreterin wird Investmentchefin. Ihr Vorgänger bleibt im Unternehmen und wechselt auf eine neu geschaffene Position. [mehr]

[TOPNEWS]  Investmentchef der Beteiligungsfirma Mutares

„Wir haben weder Investment- noch Divestmentdruck“

Es gibt nicht den einen Weg in die Private-Equity-Welt. Family Offices und institutionelle Anleger finden Zugang über Direktbeteiligung, Co-Investments und Private-Equity-(Dach)fonds. Aber auch – und vielleicht mit entscheidenden Vorteilen – als Aktionär einer Beteiligungsfirma wie die Mutares. Ein Gespräch mit Investmentchef Johannes Laumann. [mehr]

Seite 5 / 23