Wirtschaft

Die Angst vor einer erneuten lebensbedrohlichen Krise der europäischen Geldhäuser sitzt tief. Warum die Risiken bei europäischen Titeln genau beobachtet werden müssen, sich aber dennoch vergleichsweise gesunde Banken am Markt finden, erklärt Gastautor Tawhid Ali von AB. [mehr]

Von Abschwungspropheten, Dauerbären und Eitelkeit, die blind für Risiken macht: Karl-Heinz Thielmann, Vorstand von Long-Term Investing Research, über die wiederkehrenden Krisen des globalen Wirtschaftssystems und warum sie uns trotzdem jedes Mal überraschen. [mehr]

[VIDEO]  Aufklärungsvideo für Kunden

Vorsicht vor der Inflation

Moderate Inflationsraten spüren Investoren kaum. Doch wie sieht es mit den langfristigen Auswirkungen aus? Diese werden allzu oft unterschätzt, meint Erwin Heri, Professor an der Universität Basel. [mehr]

Eine Animation des Finanzinformationsportals „howmuch.net“ zeigt anschaulich, wie sich das Bruttosozialprodukt der weltweit wichtigsten Wirtschaftsnationen in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat. Das Video visualisiert 35 Jahre Weltwirtschaft in 20 Sekunden. [mehr]

Urteil des Bundesverfassungsgerichtes

Bundesrecht überschreibt Doppelbesteuerungsabkommmen

Der Bundestag darf Steuergesetze beschließen, die völkerrechtlichen Verträgen wie den Doppelbesteuerungsabkommen widersprechen. Dieses für Experten eher überraschende Urteil hat das Bundesverfassungsgericht gefällt. Die Entscheidung gibt der Bundesregierung die Möglichkeit, weitere Steuerschlupflöcher zu schließen. [mehr]

[TOPNEWS]  Harald Preißler über die Börsenstimmung

„Kein Grund für Depressionen“

Die Ereignisse an den Finanzmärkten in den vergangenen Wochen haben viele Anleger in Bärenstimmung verfallen lassen. Doch ist das wirklich berechtigt? Harald Preißler, Chefvolkswirt bei der Fondsboutique Bantleon findet das nicht. Aufpassen müsse man eigentlich erst im Sommer und Herbst. [mehr]

[TOPNEWS]  Kommentar von Martin Hüfner

Stimmung bei Aktien ist schlechter als die Lage

Der Rückgang der Aktienkurse in den vergangenen Wochen ist fundamental gut begründet. Doch das Tempo des Kursverfalls ist laut Martin Hüfner, Chefvolkswirt von Assenagon Asset Management, aber übertrieben. [mehr]

Echtzeit-Infografiken sind seit der Schuldenuhr, die beim Bund der Steuerzahler in der Französischen Straße in Berlin hängt, bekannt. Nun hat Finanzen.net eine Infografik ins Netz gestellt, die zeigt, wie viel Gewinn oder Verlust die 30 Dax-Unternehmen pro Sekunde machen. Der Spitzenreiter macht 334 Euro pro Sekunde. [mehr]

[VIDEO]  Aufklärungsvideo für Kunden

Konjunktur – Was ist das?

Die Konjunktur steht gemeinhin für das wirtschaftliche Wohlergehen von Ländern oder Regionen durch Veränderungen des realen Bruttoinlandsproduktes. Erwin Heri, Professor an der Universität Basel, erläutert das gängige Konzept und beleuchtet es kritisch. [mehr]

Eine Studie der Schweizer Großbank UBS hat die Auswirkungen des Klimawandels unter die Lupe genommen. Demnach leidet weltweit die Kaufkraft der Mittelschicht unter den Folgen. Langfristig stelle das eine Bedrohung für das wirtschaftliche Wachstum und den sozialen Frieden dar. [mehr]