Meinungen

Künstliche Intelligenz und Machine-Learning revolutionieren die Wirtschaftswelt, beobachtet Günter Jäger, Gründer und Vorstand von Plexus Investments. „Auch im Asset Management ziehen diese innovativen Anwendungen ein. Und es sieht ganz danach aus, als lohne sich das – für die Anwender und ihre Fondskunden gleichermaßen.“ [mehr]

Michael Hasenstab zur Lage an den Märkten

Was Anleger für die kommenden Jahre wissen sollten

Die US-Notenbankpolitik ist aus Sicht von Michael Hasenstab nicht ungefährlich für die Märkte. Viele Anleger sind für ihn deshalb zur Zeit allzu sorglos unterwegs. Seine Sichtweise auf das Investment-Umfeld erklärt der CIO Templeton Global Macro in einem Interview vom FundForum in Kopenhagen. [mehr]

Anleger sollten sich von Kurschwankungen nicht verunsichern lassen, sagt Brian Levitt, Leiter globale Kapitalmarktstrategie für Nordamerika bei Invesco. Die Vergangenheit zeigt: Aktienmärkte werden mit vielen Situationen fertig. [mehr]

Nachhaltigkeitsbericht von Danske Invest

Investieren mit gesundem Menschenverstand

In Small-Caps zu investieren allein ist schon kein leichtes Unterfangen. Nimmt man den Faktor Nachhaltigkeit hinzu, wird es noch schwieriger. Ivan Larsen, Portfoliomanager bei Danske Invest, über die Bedeutung von Informationen aus erster Hand, Probleme mit ESG-Scores und Kork als gute Gelegenheit. [mehr]

Viele US-Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. „Auf Pump“, sagen nicht wenige Marktbeobachter – und kritisieren obendrein, dass dies die Aktienkurse künstlich nach oben treibe. Thomas Lehr, Kapitalmarktstratege bei Flossbach von Storch, räumt mit der Kritik auf. [mehr]

[TOPNEWS]  Kluge Kooperation statt Konkurrenzkampf

Wie digitale Plattformen die Geldanlage verändern

Plattformstrategien verändern auch den Vermögensaufbau zu Gunsten der Kunden. Erfolgskriterien sind Erfahrung, Expertise und zunehmend Erlebnis. Mit klugen Kooperationen gibt es nur Gewinner, meint Sebastian Hasenack von Solidvest. [mehr]

Die Amtszeit von EZB-Präsident Mario Draghi neigt sich ihrem Ende. Nun haben die EU-Regierungschefs IWF-Chefin Christine Lagarde als Nachfolgerin ins Spiel gebracht. Personalfragen spielen in der Geldpolitik zwar eine Rolle, nachhaltig lösen kann die Eurokrise aber nur die Politik, analysiert Hans Peter Grüner. [mehr]

Trauen Sie sich den Blick in den Spiegel? Im vorliegenden Gastbeitrag haben Sie die Möglichkeit zur Reflexion: Stefan Heimann schildert aus Kundensicht, konkret als Geschäftsführer eines Single Family Office, worauf es in Geschäftsbeziehungen zwischen Bank und Kunde wirklich ankommt. [mehr]