Personal CCPM holt früheren Leiter institutionelle Kunden von Donner & Reuschel

Frankfurter Skyline

Frankfurter Skyline: Der ortsansässige Vermögensverwalter CCPM baut sein institutionelles Kundengeschäft mit einem Senior-Berater aus. Foto: Imago Images / Sabine Gudath

Christian Roth hat sich zum 1. November 2021 als Senior-Berater dem Vermögensverwalter Conservative Concept Portfolio Management (CCPM) angeschlossen. Er kommt von Donner & Reuschel, für die er mehr als elf Jahre in verschiedenen Positionen tätig war. Zuletzt hatte Roth seit 2018 die Bereichsleitung Institutionelle Kunden bei der Privatbank inne.

Über Roths Aufgaben bei CCPM gibt es von Seiten des Unternehmens keine näheren Auskünfte. Seine Tätigkeiten dürften sich im Grundsatz jedoch zur vorherigen Position ähneln, sprich die Beratung, Betreuung und Akquise der institutionellen Kundengruppen des Vermögensverwalters. Roths alten Posten als Leiter institutionelles Kundengeschäft von Donner & Reuschel hat im Mai dieses Jahres Volker Mauß übernommen.

CCPM ist der Asset-Management-Arm der Leanval-Gruppe. Das 1991 gegründete Unternehmen bietet Investmentprodukte in Spezial- und Publikumsfonds. Der Fokus liegt eigenen Angaben zufolge auf der Entwicklung und Verwaltung von optionsbasierten Volatilitätsstrategien, faktorbasierten Aktienstrategien sowie Multi-Asset-Lösungen. Abgerundet wird das Angebot durch Private-Debt-Produkte. Zuletzt hat CCPM für seinen Optionsstrategie-Fonds Gamma Plus eine neue V-Anteilsklasse (ISIN: DE000A3CT6E6) für institutionelle Investoren gestartet.

Quelle Fondsdaten: FWW 2022

Vor seiner Zeit bei Donner & Reuschel arbeitete Roth bei Pall Mall Investment Management und war dort unter anderem für den Vertrieb der Produktpalette an institutionelle Kunden in Deutschland zuständig. Weitere Stationen durchlief er im Vertriebsmanagement der Hamburger Sparkasse (Haspa) und bei der HSH Nordbank in der Betreuung und Akquisition von Sparkassen und Regionalbanken mit Schwerpunkt Kapital- und Eigenanlage. Seine Laufbahn startete Roth als Individualkundenberater Wertpapier- und Vermögensbetreuung bei der Sparkasse Lüneburg, bei der auch seine Ausbildung zum Sparkassenkaufmann absolvierte.