Fonds

Für Vermögensverwalter und Institutionelle

Ampega Investment beruft Leiter Produktmanagement

Daniel Knörr leitet seit 1. April das Team Produktmanagement und fondsgebundenes Geschäft bei Ampega Investment. Mit der Berufung will man externe Kunden wie Vermögensverwalter und institutionelle Investoren intensiver betreuen und anbinden. [mehr]

[TOPNEWS]  Invesco-Rentenmanager Paul Read

„Höchste Priorität hat die Liquidität“

Er redet gerne Tacheles und warnt auch schon mal vor dem mauen Ausblick an den Rentenmärkten. Dennoch managt Paul Read bei Invesco Anleihe- und Income-Fonds – mit Erfolg. Ein Gespräch über die Rückkehr von Renditen, Management in der Krisen und den richtigen Einstiegszeitpunkt. [mehr]

[TOPNEWS]  Geschäftsführung bei Ebase

Kai Friedrich folgt auf Rudolf Geyer

Der Fondsdienstleister Ebase holt zwei Mitarbeiter neu in die Geschäftsführung. Dafür verlässt der altgediente Sprecher Rudolf Geyer das Unternehmen. [mehr]

An den US-Börsen herrscht Panik, Anleger trennen sich in der Corona-Krise panisch von Wertpapieren. Rutscht der Markt in eine Rezession? Evan McCulloch, Grant Bowers und Jonathan Curtis, allesamt Portfoliomanager bei der Fondsgesellschaft Franklin Templeton, geben im Podcast eine Einschätzung. [mehr]

Neues Beratungshaus für institutionelle Anleger

Novovest berät Versorgungswerk aus NRW

Die institutionelle Kapitalanlage gilt aus Sicht von Asset Managern als stabiles Geschäft. Das dürfte Peter Dombeck und Marc-André Köhler zu Gute kommen. Die Gründer der Beratungsgesellschaft Novovest betreuen fortan ein berufsständisches Versorgungswerk. [mehr]

[TOPNEWS]  Für Private-Banking- und Affluent-Kunden

Hypovereinsbank startet weitere Vermögensverwaltung

Die Hypovereinsbank erweiterte ihr Angebot an Vermögensverwaltungen: Das neue Angebot bietet Anlegern viele Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten, ist bereits ab 25.000 Euro investierbar und hebt sich in einem Punkt deutlich von Robo-Advisors ab. [mehr]

Durch die Corona-Pandemie durchläuft die globale Wirtschaft zurzeit eine Katastrophe nie gekannten Ausmaßes. Auch wenn sich die Einschätzungen mehren, dass es sich um eine zeitlich überschaubare Krise handelt, sind weitere Rückschläge an den Aktienmärkten nicht auszuschließen, erklärt Chris Iggo, CIO Core Investments bei AXA Investment Managers. [mehr]