Neuzugang Büll Family Office beruft Investmentchef

Sven Rossmann war unter anderem mehr als vier Jahre bei Porsche Consulting beschäftigt.

Sven Rossmann war unter anderem mehr als vier Jahre bei Porsche Consulting beschäftigt. Foto: Abacon Capital

Sven Rossmann übernimmt die Funktion des Investmentchefs (Chief Investment Officer, CIO) beim Single Family Office der Familie Albert Büll sowie der dazugehörigen Beteiligungsgesellschaft Abacon Capital. Das gab Family-Office-Chef und Abacon-Geschäftsführer Tobias Krauss jetzt bekannt.

Rossmann kommt von der Investmentgesellschaft Team Global, für die er von März bis November vergangenen Jahres tätig war. Zuvor arbeitete er mehr als vier Jahre für Porsche Consulting in München.

Fünf Themen im Fokus

In den vergangenen Jahren habe er selbst die Venture-Capital- und Startup-Aktivitäten der Büll-Gruppe aufgebaut, sagte Krauss zum private banking magazin, nun freue er sich, Rossmann für diese Aufgabe gewonnen zu haben. Weitere Neueinstellungen seien nicht geplant, das Team mit Rossmann nun komplett.

Zu Beginn habe man sich vor allem darauf konzentriert, die Venture-Capital-Plattformen aufzubauen und die richtige Balance zu finden, so Krauss weiter. Künftig wolle man sich thematisch stärker fokussieren, konkret auf die Themen saubere Energie, nachhaltige Immobilien, Mobilität der nächsten Generation, Biotechnologie und digitale Plattformen.