Alles zum Thema

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte

Die Münchner Depotbank V-Bank hat einen Nießbrauchsrechner eingerichtet. Er zeigt, wie sich Wertpapierdepots bereits zu Lebzeiten an die nächste Generation weitergeben lassen. Und das möglichst steuergünstig. [mehr]

Schenken und Vererben stellt Unternehmerfamilen oft vor Herausforderungen – sei es der Pflichtteil bei Minderjährigen, die Vermögensübergabe zu Lebzeiten oder auch die passende Testamentsgestaltung. Was es hierbei zu beachten gibt, erfahren Sie im 3. Teil der Master-Class-Serie „Brennpunkte aus der Beratung von Family Offices und Unternehmerfamilien“. [mehr]

Die Hamburger Kanzlei Müller Mahlmann, spezialisiert auf Nachfolgeplanung und Erbrecht für vermögende Privatpersonen und Unternehmer, baut ihr Beratungsangebot aus und nimmt Steuerberater Mario Kuppe in den Partnerkreis auf. [mehr]

Ein Familienunternehmen hat viele rechtliche Themen, wie familienbezogenen Klauseln im Gesellschaftsvertrag, Eheverträge, Bindungen aus früheren Erbgängen sowie die Bündelung von Interessen als Gesellschaftervereinbarung. Was es hierbei zu beachten gibt, erfahren Sie im 2. Teil der Master-Class-Serie „Brennpunkte aus der Beratung von Family Offices und Unternehmerfamilien“. [mehr]

[VIDEO]  Master-Class-Serie

Die Struktur des Familienvermögens

Die richtige Strukturierung des Familienvermögens ist wichtiger als so mancher halber Prozentpunkt Performance. Nur ist die Materie recht komplex, gibt es doch viele Aspekte zu berücksichtigen. Teil 1 von 6 einer Master-Class-Serie zum Großthema für Unternehmerfamilien. [mehr]

[TOPNEWS]  Gesetzesentwurf des BMF

Pensionskassen sollen besser an Nachschüsse kommen

Paragraf 233 VAG soll ergänzt werden. Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat einen Entwurf für die Änderung vorgelegt. Es geht um die Erleichterung von Nachschüssen von Arbeitgebern an Pensionskassen. [mehr]

Seite 1 / 9