Bilanzunwirksame Verbriefung Helaba reicht Kreditausfallrisiko an Pensionsfonds weiter

Seite 2 / 2

 

„Mit der Investition in die erste Credit-Risk-Sharing-Transaktion der Helaba wird das Portfolio, das wir für unseren Kunden PFZW verwalten, um einen neuen Geschäftspartner erweitert und bietet eine weitere Diversifizierung angesichts der einzigartigen Kundenbasis der Helaba. Die mit der Transaktion erreichte STS-Qualifikation zeugt zudem von dem Bestreben der Helaba, die höchsten Standards im Risikotransfer umzusetzen, was PGGM nachdrücklich unterstützt“, so Mascha Canio, Leitung der Abteilung Kredit & Versicherung (Head of Credit & Insurance Linked Investments) bei PGGM.

Bei bilanzunwirksame Verbriefung, werden keine bestehenden Kredite real verkauft

„Wir begrüßen die Ergänzung unseres wachsenden Portfolios von Anlagen zur Teilung des Kreditrisikos und freuen uns, dass wir eine neue Risikoteilungsbeziehung mit der Helaba eingehen können. Für Alecta bietet die Transaktion eine wertvolle Quelle der Kreditdiversifizierung und die Möglichkeit, vom spezifischen Kundenstamm der Helaba zu profitieren. Dies passt gut zur langfristigen Strategie unseres Fonds und wird einen Mehrwert für unsere 2,6 Millionen schwedischen Kunden schaffen. Wir freuen uns darauf, unser Portfolio weiter auszubauen und sehen viel Spielraum, um uns in vielen verschiedenen Kreditbüchern zu engagieren und dadurch zusätzliche Kapazitäten für die Kreditvergabe an die Realwirtschaft zu schaffen“, ergänzt Tony Persson, Leiter des Bereichs Fixed Income und Strategie bei Alecta.

 

 

 


Bei einer Credit-Risk-Sharing-Transaktion, auch bekannt als bilanzunwirksame Verbriefung, werden keine bestehenden Kredite real verkauft, sondern Ausfallrisiken synthetisch auf Investoren übertragen. Das Vertragsverhältnis zwischen der Helaba und ihren Kreditnehmern bleibt davon unberührt.

Die Helaba wurde von SKS Group und Deloitte unterstützt, während Linklaters als Rechtsberater der Helaba, Simmons & Simmons als Rechtsberater von PGGM und Alecta und Clifford Chance als Rechtsberater der Citi fungierten.