Altersvorsorge

In den kommenden Jahren steht bei den Verka-Pensionskassen in Berlin ein Generationswechsel an. Der zweiköpfige Vorstand erreicht die Altersgrenze. Die Personalberatung Kienbaum sucht bereits Nachfolger. [mehr]

Finanzierung von Betriebsrenten

Aon holt Investmentprofi von Mercer

Yves Schmid hat seinen langjährigen Arbeitgeber, das Beratungshaus Mercer, verlassen. Seit Mitte Oktober 2019 arbeitet er für dessen Wettbewerber Aon. [mehr]

Das für große Versicherungen relevante Aufsichtsregime Solvency II steht auf dem Prüfstand. Die Aufsichtsbehörde Eiopa hat in dieser Woche einen Konsultationsprozess gestartet, der im Januar 2020 enden soll. [mehr]

Die Pensionskasse deutscher Genossenschaften sucht Ersatz für Vorstandsmitglied Melanie Jura. Die Juristin übernimmt einen Spitzenposten bei der Hamburger Pensionsverwaltung. Bei ihrem jetzigen Arbeitgeber fungiert sie als Interimsvorstand. [mehr]

Im Kampf gegen den Klimawandel will der Europäische Rat in den kommenden zwei Jahren seine Pläne für ein einheitliches Klassifizierungssystem für nachhaltige Anlagen festzurren. Anleger und Unternehmen sollen das Regelwerk ab 2022 in der Praxis anwenden. [mehr]

Die weltweit aktive und seit vielen Jahren etablierte Investoreninitiative UN PRI erhält weiterhin regen Zuspruch. Die im Verband öffentlicher Versicherer organisierten Unternehmen wollen nun auch mitmischen und mit gutem Beispiel vorangehen. [mehr]

Neuer Aktienfonds für Institutionelle

Apo Asset kooperiert mit Bellevue

Apo Asset hat einen weiteren Aktienfonds aufgelegt. Anlageziel sind Unternehmen, die vom Ausbau der Gesundheitsinfrastruktur in Schwellenländern profitieren. Bellevue Asset Management ist in das Anlagekonzept eingebunden. [mehr]

[TOPNEWS]  portfolio institutionell, FAZ-Fachverlag, IPE

Das sind die besten Großanleger des Jahres

In Deutschland gibt eine Handvoll Veranstalter, die Jahr für Jahr die besten institutionellen Investoren krönen. Wir haben die Preisträger verglichen und sind auf interessante Parallelen gestoßen. [mehr]

Weil die Caritas Pensionskasse nach einer Schieflage kein Neugeschäft mehr abschließen darf, arbeitet der Deutsche Caritasverband nun mit der R+V zusammen. Die Versicherung betreut alle neuen arbeitgeberfinanzierten Betriebsrenten-Verträge der Caritas. [mehr]