Mischfonds

Software für Investmentmanager

Wisdom Tree schaltet Analysewerkzeug scharf

Die US-Fondsgesellschaft Wisdom Tree bietet Investmentmanagern ein neues Werkzeug an, um Portfoliobestände zu analysieren. Nutzer können damit ihr Portfolio auch anhand einer Vielzahl von Marktszenarien Stresstests unterziehen. [mehr]

Nicht jeder Finanzprofi kann und will mit den Global Investment Performance Standards (GIPS) etwas anfangen. Dabei schaffen sie Transparenz in der Analyse der Wertentwicklung von Investments. Eine Reform soll noch mehr Vorteile bringen. [mehr]

Alexander Lehmann verlässt das Schwesterunternehmen der Fondsanbieter Ethenea und Mainfirst. Bei Fenthum leitete er bislang die Vertriebsunterstützung in Deutschland und Österreich. Gleichzeitig berichten die Luxemburger eine hochrangige Neueinstellung. [mehr]

Kommunale Anleger gelten als besonders sicherheitsorientiert. Für sie hat Union Investment nun einen aktiv verwalteten Fonds aufgelegt, der allerdings auch mehr Risiken tragen kann, als man zunächst vermuten würde. [mehr]

In der Diskussion um die hohe Volatilität wird außer Acht gelassen, dass sie nicht von einer breiten Verschlechterung wirtschaftlicher Fundamentaldaten herrührt, betont Ed Perks, CIO von Franklin Templeton Multi-Asset Solutions. Er sieht Spielraum für Gewinnwachstum und verbesserte Aktienrenditen. [mehr]

Bei Mischfonds müssen Anleger nicht zwingend auf Produkte großer Häuser zurückgreifen, auch kleinere und mittelgroße Vermögensverwalter verfolgen diese Anlagestrategie teils sehr erfolgreich. Wir haben die Mischfonds-Kategorien nach Morningstar zusammengelegt und die zehn Anbieter mit der besten Performance 2018 herausgefiltert. Die Top 10 in Bildern. [mehr]

Portikus Investment lässt ihren vermögensverwaltenden Mischfonds mit globaler Ausrichtung ab sofort von der Service-KVG Hansainvest verwalten. Das Portfolio des Portikus International Opportunities Fonds managen weiterhin Elisabeth Weisenhorn und Michael Hochgürtel. [mehr]

Deutsche Nebenwerte für Acatis-Fonds

Christoph Gebert heuert bei Ehrke & Lübberstedt an

Christoph Gebert hat sich zum 1. Januar 2019 der Lübecker Investmentboutique Ehrke & Lübberstedt angeschlossen. Der frühere Fondsmanager von Warburg Invest wird sich beim Acatis-Fondsberater ebenfalls um deutsche Nebenwerte kümmern. [mehr]

Im Einklang mit UN-Nachhaltigkeitszielen

M&G startet startet nachhaltigen Multi-Asset-Fonds

M&G Investments legt einen neuen Multi-Asset-Fonds auf, der ESG-Faktoren berücksichtigt. Im Fokus stehen Unternehmen, die einen positiven gesellschaftlichen Effekt im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen der UNO erwarten lassen. [mehr]