Alles zum Thema

Anleihen

ANZEIGE

Hochzinsanleihen in der Nullzinswelt

„High-Yield-Anleihen sind gut unterstützt“

Am dritten Jahrestag der Auflegung des Candriam Sustainable Bond Global High Yield Fonds, dem ersten nachhaltigen Fonds seiner Art am Markt, diskutierten Candriam-Experten die Bedeutung von Hochzinsanleihen und tauschten sich darüber aus, warum ESG zu einer langfristigen Outperformance führen dürfte. [mehr]

Auf 7 Billionen Euro hat die EZB ihre Bilanz ausgeweitet und befeuert damit auch eine Zombifizierung der deutschen Wirtschaft. Wie weit trauen Investoren noch Staatsanleihen über den Weg? Was leisten die Papiere im Portfoliomanagement noch? Ein Gespräch mit Pablo Hess. [mehr]

ANZEIGE

Schwellenländer-Anleihen

„Reformen beschleunigen den Erholungsprozess“

Bei Umschuldungsstrategien der Schwellenländer gibt es Lichtblicke, die Lockdown-Folgen schwächen sich ab, und es ergeben sich Chancen bei illiquiden Wertpapieren: Polina Kurdyavko, Spezialistin für Schwellenländer-Anleihen bei BlueBay, zu aktuellen Trends. [mehr]

[TOPNEWS]  Stephan Lipfert von Punica Invest

„ETFs ersetzen eher Einzeltitel denn Fonds“

Im Januar 2020 haben sich die Fondsgesellschaften Aramea Asset Management und Hansainvest für eine gemeinsame Vertriebsorganisation zusammengetan, die Punica Invest. Im Gespräch äußert sich deren Geschäftsführer Stephan Lipfert zu Zielen, den Trends zu ETFs und ESG und seinem Selbstverständnis als Vertreter zweie aktiver Fondsmanager. [mehr]

Klare Ausschlusskriterien

Nachhaltig in der Nische

Mit dem Rendite Plus Nachhaltig und dem Global Convertible bietet Aramea Asset Management zwei Produktlösungen für Anleger, die auch in speziellen Anleihesegmenten Wert auf Nachhaltigkeit legen. Deren Anlagestrategie fußt auf Ausschlusskriterien der evangelischen und katholischen Kirche sowie der Richtlinien des österreichischen Umweltzeichens. [mehr]

Rendite und Risiko im Blick

Gleichgewicht der Kräfte

Für den Rentenfonds-Klassiker Hansa International fahndet Fondsmanager Christian Bender weltweit nach Anleihen, mittels derer er in seinem Portfolio Ertrag und Risiko im Gleichgewicht halten kann. Dafür benötigt er Freiheitsgrade, liefert dann aber auch. [mehr]

Zeit für Renten-Spezialisten

Rendite dank regulatorischem Rückenwind

Anleger sind jeher auf der Suche nach Ausschüttungen aus ordentlichen Rendite. Nur woher holen nach all den Jahren der Geldschwemme der Notenbanken. Beim Aramea Rendite Plus spielen Nachranganleihen von Finanzdienstleistern die Hauptrolle, im Hansa Renten Spezial dominieren Papiere von Industrieunternehmen und Versorgern. [mehr]

[TOPNEWS]  Anlageverordnung, Solvency II & Co.

Private Debt ja, aber wie zuordnen?

Institutionelle Anleger stillen ihren Rendite-Durst vermehrt mit dem Kauf von Kreditfonds. Marco Simonis von der Wirtschaftskanzlei Clifford Chance gibt einen Überblick über den Spielraum, der sich für die modernen Kreditgeber aus regulatorischer Sicht ergibt. [mehr]

Die Nachfrage nach Hochzinsanleihen wird in den kommenden Monaten steigen, sagen Volker Kurr und Martin Reeves vom Fondshaus Legal & General Investment Management (LGIM). Ein Grund ist die Zahlungsmoral der Emittenten. [mehr]

ANZEIGE

FvS zu Anleiheinvestments

Kleine Zinsunterschiede werden immer größer

Die Corona-Krise bescherte auch den USA wieder Leitzinsen nahe der Null-Prozent-Linie. Doch gibt es einen wichtigen Unterschied bei der Entwicklung der Anleihemärkte im Euroraum und in den USA. [mehr]

Seite 4 / 31