Anleihen

Der Dax hat nach heftigen Kursverlusten im März rasant aufgeholt und steht bei 13.000 Punkten. Ein Grund zum Feiern oder ein Problem? Die gute, aber künstlich getriebene Kursentwicklung verringert kurzfristig den Veränderungsdruck für die Private-Banking Branche, den die Corona-Krise jedoch langfristig weiter verschärft. [mehr]

Infografik für Hochzins-Jünger

Suche nach Rendite treibt US-High-Yield-Markt

Das gab es seit fast einem Jahrzehnt nicht mehr: Nach Angaben von Federated Hermes entwickelte sich der US-amerikanische Markt für Hochzinsanleihen im Juli im Vergleich mit seinem europäischen Gegenstück viel besser. Der Renditeunterschied zwischen beiden war so groß wie zuletzt 2011. [mehr]

Die in der Sparkassen-Finanzgruppe verankerte Fondsgesellschaft Deka hat drei neue Rentenfonds für institutionelle Anleger entwickelt. Es geht um Unternehmens-, Schwellenländer- und Hochzinsanleihen. [mehr]

Bei Umschuldungsstrategien der Schwellenländer gibt es Lichtblicke, die Lockdown-Folgen schwächen sich ab, und es ergeben sich Chancen bei illiquiden Wertpapieren: Polina Kurdyavko, Spezialistin für Schwellenländer-Anleihen bei BlueBay, zu aktuellen Trends. [mehr]

[TOPNEWS]  60 Produkte und 33 Indizes

Die große Vielfalt der Emerging Markets Bond ETFs

Schwellenländeranleihen gelten im Niedrigzins zunehmend als eine der verbleibenden Renditequellen im Rentenbereich. ETF-Investoren können mittlerweile auf 60 Produkte von 11 Emittenten mit 33 höchst unterschiedlichen Indexkonzepten zurückgreifen. Gerade letzteres erfordert aber eine intensive Beschäftigung. [mehr]

Die Corona-Krise bringt Bewegung in den Markt für Hochzinsanleihen. Andrzej Skiba, bei BlueBay für den US-Markt zuständig, spricht im Interview über „Fallen Angels“, die Aufholjagd von Papieren mit CCC-Rating und Chancen in Schwellenländern. [mehr]

Seite 2 / 27