Digitales Management Übernahme: Adesso erweitert Angebot im Bereich betriebliche Altersvorsorge

Michael Kenfenheuer, Vorstandsvorsitzender von Adesso

Michael Kenfenheuer, Vorstandsvorsitzender von Adesso: „Der Pensionsmarkt, insbesondere das digitale Management von Pensionsverpflichtungen, stellt aus unserer Sicht ein vielversprechendes Zukunftsthema dar.” Foto: Adesso

Adesso Insurance Solutions (AIS) hat sich mehrheitlich an Ries Corporate Solutions, einem Beratungsunternehmen für Pensionsstrategien, beteiligt. Damit baut der IT-Diensleister das Leistungsangebot im Bereich der betrieblichen Benefits (bAV, Zeitwertkonten und Altersteilzeit) aus und integriert rechtliche, strategische, betriebswirtschaftliche, aktuarielle Beratung sowie Insolvenzsicherung und Administration in das Portfolio.

Neben dem Gründer und Geschäftsführer Michael Ries wird Michael Höhnerbach, Geschäftsführer bei AIS, weiterer Geschäftsführer im Unternehmen. Der Name von Ries Corporate Solutions wird in Adesso Benefit Solutions geändert. Darüber hinaus wird das bestehende Contractual Trust Arrangement (CTA) von Ries in Adesso Partner Trust umbenannt. Diese fungiert als Instrument zur Insolvenzsicherung und Bilanzoptimierung. Adesso Benefit Solutions bildet somit die gesamte bAV-Wertschöpfungskette ab und kann Komplettlösungen aus einer Hand anbieten. Der Bereich mit aktuell rund 55 Mitarbeitenden wird weiter ausgebaut.

„Der Pensionsmarkt, insbesondere das digitale Management von Pensionsverpflichtungen, stellt aus unserer Sicht ein vielversprechendes Zukunftsthema dar”, so der Vorstandsvorsitzende der Adesso SE, Michael Kenfenheuer. „Der Zusammenschluss eines IT-Unternehmens mit einem Beratungshaus ist ein ‚Perfect Fit‘. Mit der mehrheitlichen Beteiligung an Adesso Benefit Solutions schaffen wir zum einen Potenziale in der Weiterentwicklung unserer eigenen Software für das Management von Pensionsverpflichtungen. Zum anderen reagieren wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden, die mit steigender Mitarbeiteranzahl einen höheren Bedarf an Beratung und Services im Bereich der bAV und Zeitwertkonten formulieren”, ergänzt Michael Höhnerbach.


Die Software Insure Collphir soll zu einer durchgängigen digitalen Pensions- und Benefits- Plattform („Pension-Share-Point“) speziell für den deutschen Mittelstand weiterentwickelt werden. Die Services richten sich nicht nur an Unternehmen, sondern auch an Anbieter von Produkten wie beispielsweise Asset Manager. Adesso Benefit Solutions bietet alle notwendigen Leistungen as a Service an, so dass die Kernkompetenz der Produktpartner zur Geltung gelangt.

„Wir freuen uns, unsere Fachkompetenz und lange Erfahrung rund um die bAV, Zeitwertkonten, Altersteilzeit sowie rechtliche und strategische Beratung nun mit der IT-Expertise von Adesso bündeln zu können, es findet quasi eine digitale Weiterentwicklung unserer bewährten Dienstleistungen statt“, sagt Michael Ries. „Die Themen bAV und Zeitwertkonten stellen zunehmend ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal im ‚War for Talents‘ dar. Deshalb ist es sinnvoll, sowohl Software als auch Beratung aus einer Hand anzubieten.“