Bafin

Verantwortung für 8 Milliarden Euro

ZVK sucht Abteilungsleiter Kapitalanlagen

Bei einer kirchlichen Zusatzversorgungskasse (ZVK) ist der Posten des Abteilungsleiters Kapitalanlagen vakant. Der erfolgreiche Bewerber verantwortet das gesamte Portfolio in Höhe von etwa acht Milliarden Euro. [mehr]

Der Münchner Vermögensverwalter Anodos Asset Management gibt seine Bafin-Lizenz auf. Die Privatkunden sollen künftig von einem anderen Dienstleister betreut werden. Der Vertrieb des Publikumsfonds auf griechische Aktien werde vorerst aufrechterhalten. [mehr]

Kleinere Unternehmen der deutschen Finanzbranche leiden besonders stark unter der Last der Regulierung durch Mifid II. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Bafin unter insgesamt 55 Instituten. Dabei ging es speziell um Regeln für das „Product Governance“. [mehr]

Pensionskassen und Pensionsfonds müssen ab dem kommenden Jahr neue Anforderungen im Berichtswesen erfüllen. Doch nicht jede dieser Einrichtungen muss „das volle Set“ an Daten an die Aufseher melden. [mehr]

[TOPNEWS]  Kosten, Nutzen, Ambitionen

Was eine Master-KVG heute können muss

Die Rating-Agentur Telos hat ihre inzwischen 13. Master-KVG-Studie veröffentlicht. Auf 150 Seiten erfährt man zum Beispiel, warum der Markt bereits weit über eine Billion Euro schwer ist. Und: Was Investoren von einer Master-KVG erwarten. [mehr]

Mit United Pensions Deutschland betritt ein weiterer Mitspieler den deutschen Markt für Pensionsfonds: Das Beratungshaus Aon Hewitt will damit vor allem Unternehmen ansprechen, die ihre bestehenden Pensionsverpflichtungen auslagern möchten. [mehr]

Probleme bei einigen Pensionskassen

Bafin-Präsident sieht weiterhin Handlungsbedarf

Anlässlich des Neujahrsempfangs seiner Behörde skizzierte Bafin-Präsident Felix Hufeld, wie die Finanzaufsicht mit dem Brexit umgeht, wie sie „Bigtechs“ beaufsichtigen will und wie marode Pensionskassen saniert werden könnten. [mehr]