Von Lyxor AM Fidelity International hat neuen ETF-Vertriebschef für die Dach-Region

Headphones
Artikel hören
Von Lyxor AM
Fidelity International hat neuen ETF-Vertriebschef für die Dach-Region
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Tim Breitbach ist neu bei Fidelity International

Tim Breitbach ist neu bei Fidelity International: Zukünftig ist er für den ETF-Vertrieb in der Dach-Region verantwortlich. Foto: Fidelity International

Tim Breitbach wechselt als Leiter ETF-Vertrieb (Head of ETF Distribution) für Deutschland, Österreich und die Schweiz zu Fidelity International (Fidelity). Mit Sitz in Kronberg soll er das ETF-Geschäft weiter vorantreiben und eng mit den lokalen Vertriebsteams zusammenarbeiten. Er berichtet an Stefan Kuhn, Leiter des ETF-Vertrieb in Europa.

 „Fidelity ist bereits seit 2017 mit eigenen aktiven ETFs am Markt präsent und hat sich seitdem sukzessive weiterentwickelt. Das gilt einerseits für Produkte, wo wir unser Angebot auf mittlerweile 17 aktive ETFs erweitert haben. Es unterstreicht unsere Ambitionen, dass wir nun auch personell weiterwachsen und Tim Breitbach für unser ETF-Team gewinnen konnten“, kommentiert Kuhn.

Breitbach verfügt über langjährige Erfahrung im ETF-Bereich. Vor seinem Wechsel war er zuletzt bei Lyxor International Asset Management tätig, bei dem er den Vertrieb an institutionelle Kunden in Deutschland, Österreich und Osteuropa leitete. Davor war er bei der Commerzbank im institutionellen Derivate-Sales für deutsche und osteuropäische Kunden aktiv.