Steuern | private-banking-magazin.de

Steuern

Das Urteil hatte für Unruhe gesorgt: Kürzlich waren die Voraussetzungen für eine erbschaftsteuerliche Verschonung von Wohnungsunternehmen durch den Bundesfinanzhof wesentlich verschärft worden. Nun hat die Finanzverwaltung einen Nichtanwendungserlass veröffentlicht. [mehr]

Die EU-Kommission hat im März dieses Jahres eine Vertragsverletzungsverfahren gegen Zypern, Griechenland und Malta eingeleitet. Unter anderem geht es um das sogenannte Malte-Lease-Modell von Yachten. Warum seiner Meinung nach viel Wirbel um nichts gemacht wird, erklärt Rechtsanwalt Christoph Schließmann von der Kanzlei CPS. [mehr]

Bestellung zum Vorstandsmitglied geplant

Nord/LB ernennt Olof Seidel zum Generalbevollmächtigten

Der Aufsichtsrat der Norddeutschen Landesbank beabsichtigt, Olof Seidel zum Mitglied des Vorstands zu bestellen. Nach Zustimmung der Aufsicht soll er die Ressorts Finanzen und leitende Geschäftsführung verantworten. Bis es soweit ist, wird Seidel zum 1. Mai als Generalbevollmächtigter der Nord/LB tätig. [mehr]

Kapitalertragssteuer für EU-Immobilien-Holdings

BMF reagiert auf EuGH-Urteil zur Steuererstattung

Ende 2017 ermöglichte ein EuGH-Urteil, das Immobilien-Holdings aus dem EU-Ausland die Kapitalertragssteuer auf Dividenden deutscher Kapitalgesellschaft erstattet bekommen. Jüngst folgte eine Reaktion des BMF: Man aktzeptiere die Entscheidung – mit einigen Ausnahmen. [mehr]

[TOPNEWS]  Steuerverkürzung bei Yachten

„Beim Malta-Leasing-Modell droht schnell eine Haft“

Das sogenannte Malta-Leasing-Modell bei der Finanzierung einer Yacht ist ins Visier der EU-Kommission geraten. Diese hat jüngst ein Vertragsverletzungsverfahren gegen die gängige Yacht-Besteuerung in Zypern, Griechenland und Malta eingeleitet. Für in Deutschland Steuerpflichtige kann es nun dicke kommen. [mehr]

[TOPNEWS]  Die einseitigen US-Bemühungen um Steueroasen

Be aware of Delaware

Die Welt ist in den vergangenen Jahren ein transparenter Ort geworden. Nicht zuletzt die Schweiz gaben auf Druck der USA ihr Bankgeheimnis auf. Gerade letztere schicken sich nun aber an, zu der neuen Steueroase zu werden. Regulierungs-Expertin Mariam Rostamzada mit den Hintergründen. [mehr]

[TOPNEWS]  Privatbank hält Vorgehen für maßlos

Erneut Razzia bei Warburg wegen Verdacht auf Cum-Ex-Geschäfte

Nächste Runde im Fall fragwürdiger Cum-Ex-Geschäfte: Gestern durchsuchten Behörden zum zweiten Mal Geschäftsräume der M.M. Warburg & Co wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung. Die Hamburger Privatbank bestreitet die Vorwürfe und hält das Vorgehen für maßlos. [mehr]

[TOPNEWS]  Aus Sicht eines UHNW-Kunden

Steuerliche und andere Stolpersteine bei Krypto-Assets

Krypto-Assets dürften sich in Zukunft in einigen Vermögensallokationen von Ultra High Net Worth Individuals (UHNWI) wiederfinden. Das Interesse ist da, die Möglichkeiten mannigfaltig. Allein beim steuerlichen Umgang mit der neuen Asset-Klasse fehlt noch die Erfahrung. Ein Überblick über die richtige Besteuerung und Strukturierungsmöglichkeiten rund um Krypto-Assets. [mehr]

[TOPNEWS]  Erbschaftsteuerliche Begünstigung

BFH-Urteil verschärft Anforderungen an Wohnungsunternehmen

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat die erbschaftsteuerlichen Anforderungen an ein Wohnungsunternehmen drastisch verschärft. Mit seiner Entscheidung stellt sich der BFH gegen die Betrachtung der Finanzverwaltung. Welche Folgen das für Immobilienbesitzer hat. [mehr]