Unabhängige Vermögensverwalter

Für Kundenbetreuung und Portfoliomanagement

Ficon holt Wealth Manager

Ficon Vermögensmanagement hat Olaf Bender an Bord geholt. Der Neuzugang soll das Wachstum der Düsseldorfer unterstützen. Zuvor war bereits ein weiterer erfahrener Wealth Manager bei Ficon eingestiegen. [mehr]

[TOPNEWS]  Chef der Deka-Fondstochter

Stefan Keitel übernimmt Chefposten der HQ Holding

Deka-Investment-Chef Stefan Keitel übernimmt ab August den Chefposten der neu gegründeten Dachgesellschaft HQ Holding, worunter mit HQ Trust, HQ Capital und HQ Asset Management die Beteiligungen der Familie Harald Quandt fallen. Zudem benennt man den sechsköpfigen Aufsichtsrat. [mehr]

Das Deutsche Bank Wealth Management kooperiert künftig mit Qplix. Mit der Plattform des Fintechs will man vor allem Verwalter von Großvermögen ansprechen. Die Minderheitsbeteiligung der Bank soll Qplix dabei unterstützen, das Tool international auszurollen. [mehr]

[TOPNEWS]  Nach wenigen Wochen

Vorstand verlässt Vermögensanlage Altbayern

Rückzug nach gut zwei Monaten: Holger Bloos und Vermögensanlage Altbayern gehen getrennte Wege. Der jüngst berufene Vorstand hatte eigentlich den Standort Heidelberg ausbauen sollen. [mehr]

Unabhängige Vermögensverwalter und Family Offices mit 32-KWG-Lizenz dürfen viel, jedoch keine fremden Gelder annehmen – Sie benötigen stattdessen eine Bank, um Konten und Depots zu führen. Seit 2016 haben sich einige Anbieter aus dem deutschen Markt mit externen Asset Managern (EAM) verabschiedet. Welche Häuser noch aktiv sind, zeigt die folgende Infostrecke 2.0 (in alphabetischer Reihenfolge): [mehr]

Plötzlicher Abgang nach knapp zehn Jahren: Eduardo Mollo Cunha hat seit April 2010 den institutionellen und Wholesale-Vertrieb bei Eyb & Wallwitz aufgebaut. Vor knapp drei Jahren wurde er zum Mitgesellschafter ernannt. Künftig aber gehen er und der Münchener Vermögensverwalter getrennte Wege. [mehr]