Unabhängige Vermögensverwalter

Um die Steuerlast der Kunden zu verringern, tätigen manche Vermögensverwalter fragwürdige Wertpapiergeschäfte und verstoßen so gegen das Verbot der Marktmanipulation. Doch wo genau verlaufen die Grenzen, und welche Strafen sind schlimmstenfalls zu befürchten? [mehr]

Habbel, Pohlig & Partner baut Portfoliomanagement aus: Der Manager soll seine frühere Leitungserfahrung bei Oddo BHF Frankfurt-Trust einbringen, um die Produktpalette beim Wiesbadener Vermögensverwalter weiter voranzubringen. [mehr]

Trotz extremer Marktverwerfungen aufgrund der Corona-Krise verzeichneten Fondsboutiquen Netto-Mittelzuflüsse in Höhe von 200 Millionen Euro. Insbesondere ein bekannter deutscher Vermögensverwalter glänzte im ersten Quartal mit frischem Anlegergeld. [mehr]

Der Wegbereiter und langjährige Vorstandsvorsitzende des Verbands unabhängiger Vermögensverwalter, Lutz Gebser, ist verstorben. Gebser hatte den VuV 1997 mitgegründet. Seit 2011 war er dessen Ehrenvorsitzender. [mehr]

[TOPNEWS]  Analyse realer Family-Office-Mandate

Wie sich Vermögensverwalter in der Corona-Krise positionieren

Um herauszufinden, wie Vermögensverwalter aktuell positioniert sind, analysiert das Multi Family Office Segura & Jesberger laufend eine Vielzahl realer Mandate. Diesmal zeigt sich: Die Portfoliomanager haben sich in der aktuellen Krise deutlich konservativer aufgestellt. [mehr]

Seite 4 / 143