Schwerpunkt Anleihen Frankfurter Bankgesellschaft stellt Senior-Portfoliomanager ein

Blick auf die Frankfurter Skyline: An diesem Standort hat die Frankfurter Bankgesellschaft ihr Portfoliomanagement-Team auf der Anleiheseite personell ausgebaut. | © Pixabay

Blick auf die Frankfurter Skyline: An diesem Standort hat die Frankfurter Bankgesellschaft ihr Portfoliomanagement-Team auf der Anleiheseite personell ausgebaut. Foto: Pixabay

Die Frankfurter Bankgesellschaft hat Helmut Kiener als Senior-Portfoliomanager mit Schwerpunkt Anleihen an Bord geholt. Der 41-Jährige erweitert das Team um Andreas Deeng, der kürzlich zum Leiter Anleihemanagement befördert wurde und in dieser Funktion die Anleihestrategie und -selektion der Privatbank verantwortet. Man will durch den personellen Ausbau den Volumenanstieg in der Vermögensverwaltung abdecken, der vor allem bei Unternehmensanleihen stark ausgeprägt war, heißt es.

Kiener war vor seinem Einstieg bei der Frankfurter Bankgesellschaft als Senior-Portfoliomanager für das globale Anleiheportfolio beim Single Family Office Kirk Kapital in Kopenhagen tätig. Vorherige Positionen waren Kreditanalyst für Investment-Grade-Unternehmensanleihen bei der Bayerischen Landesbank und im High-Yield-Portfoliomanagement der DWS/Deutsche Asset & Wealth Management.