Rentenfonds Unternehmensanleihen High Yield

US High-Yield vs. US-Equities

Bonds werden zur Aktienalternative

Anleger sollten US-Hochzinsanleihen als Alternative zu Aktien in Betracht ziehen, denn die geringere Volatilität kann High Yield gerade in unsicheren Märkten verlässlicher machen, erläutert Carl Whitbeck, Fixed Income-Experte bei AXA Investment Managers. [mehr]

[TOPNEWS]  Trends im Anleihemarkt und Rentenhandel

„Den Stückelungs-Service können sie nur eigenen Kunden bieten“

Es gibt abseits des ganz großen Problems des Negativzinses noch weitere Themen am Rentenmarkt. Und so sprachen wir mit Norbert Hagen von der I.C.M. Investmentbank über Liquiditäts-Engpässe, Ausfallquoten bei Hochzinsanleihen, größer werdende Stückelungen von Anleihe-Emissionen und das zunehmende Fehlen von Basisinformationsblättern. [mehr]

Die Fondstochter von Legal & General betreibt seit nunmehr sechs Jahren einen Fonds für Euro-Unternehmensanleihen. Jetzt nimmt sie das Konzept, packt eine Nachhaltigkeitskomponente hinzu und gießt das alles in einen neuen Fonds. [mehr]

Die Freunde des Zinses aus dem Hause Bluebay Asset Management haben ein neues Produkt am Start, das eine weltweite hochverzinsliche Mischung darbieten soll. [mehr]

Die Heemann Vermögensverwaltung bringt einen Rentenfonds mit monatlichen Ausschüttungen auf den Markt: Mit dem FU Fonds Bonds Monthly Income konzentriert man sich auf höherverzinsliche Anleihen europäischer Unternehmen aus dem Nicht-Banken-Bereich. [mehr]

[TOPNEWS]  Kreditmärkte 2019

Fundamentaldaten der Unternehmen sind gut

Die Lage auf den Kreditmärkten ist besser als die Stimmung der Anleger. Die Fundamentaldaten der Unternehmen sind gut und Risikoprämien locken – auch in einer Branche, die im Vorjahr mit Hiobsbotschaften auf sich aufmerksam gemacht hat. [mehr]