Sparkassen (PBWM)

Christoph Metz, zuvor Leiter Kapitalanlage der Evangelischen Zusatzversorgungskasse, ist jetzt für die Haspa tätig. Für das Private Banking der größten deutschen Sparkasse soll er unter anderem die Anlageprozesse optimieren. [mehr]

Die Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen geht geparkte Vermögen an: Das Institut belastet Einlagen jenseits eines Freibetrags von 100.000 Euro künftig mit einem Verwahrentgelt von 0,5 Prozent. Für Betroffene gibt es jedoch offenbar Verhandlungsspielraum. [mehr]

Standorte Esslingen und Kirchheim

Kreissparkasse sucht Leiter Private Banking

Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ist auf der Suche nach einem Leiter Private Banking für die Standorte Esslingen und Kirchheim. Erwartet werden mehrere Jahre einschlägiger Führungserfahrung. Zudem sollten Bewerber die Ausbildung zum Certified Financial Consultant oder Vergleichbares durchlaufen haben. [mehr]

Mehr Verantwortung für Matthias Gotschika: Der bisherige Teamleiter der Private-Banking-Berater mit Vertriebsassistenz übernimmt bei der Sparkasse Leverkusen auch die Leitung der zwei anderen Teams der Abteilung Private Banking. Die Funktion war vorher unbesetzt. [mehr]

[TOPNEWS]  19. private banking kongress in Hamburg

Alle Bilder der Vorträge und Roundtables

Digitalisierung & Unternehmertum, neutrale Investmentstrategien oder virtuelle Family Offices – Die Vorträge auf dem 19. private banking kongress in Hamburg deckten eine umfangreiche Palette an Themen ab. Zudem boten Roundtables viele neue Ideen. Wir zeigen die Bilder. [mehr]

[TOPNEWS]  private banking kongress in Hamburg

„Hier wird die Qualität hochgehalten”

Deutschlands größtes Private-Banking-Forum machte erneut Station in Hamburg und begeisterte rund 350 Gäste aus dem deutschsprachigen Wealth Management. Das private banking magazin als Medienpartner zeigt die Bilder des 19. private banking kongress und lässt Teilnehmer zu Wort kommen. [mehr]

Der private banking kongress in Hamburg ist in vollem Gange. Seit gestern und noch heute tauschen sich Wealth Manager aus Family Offices, Private Banking, Vermögensverwaltungen, Stiftungen, Versorgungswerken und dem Dachfonds-Management über Branchentrends, Investmentlösungen und Markttrends aus. Hier die besten Bilder. [mehr]

Traditionelle Private-Banking-Anbieter zielen bei sinkenden Margen zunehmend auf Mandate mit größeren Anlagevolumina. Viele Sparkassen und Volksbanken treten in die dabei entstehende Lücke. Vor allem das Firmenkundengeschäft bietet eine perfekte Schnittstelle. [mehr]