Rückblick der Redaktion Die meistgelesenen Artikel im dritten Quartal 2017

Beteiligte Personen und Behörden, die am meisten Aufmerksamkeit im dritten Quartal erzeugten. | © Christian Scholtysik, Patrick Hipp

Beteiligte Personen und Behörden, die am meisten Aufmerksamkeit im dritten Quartal erzeugten. Foto: Christian Scholtysik, Patrick Hipp

Die Meldung kam einem Paukenschlag gleich: Das Aus der Süddeutschen Aktienbank zu Beginn des Monats August war im dritten Quartal 2017 die meistgelesene Online-Meldung auf www.private-banking-magazin.de. Grund der Insolvenz ist der Rückzug des bisherigen Großaktionärs, der die Bank nicht mehr finanziell unterstützen will.

Für reichlich Aufsehen sorgte bei den Lesern auch das Streitgespräch zwischen Bert Flossbach von Flossbach von Storch und Scalable-Capital-Gründer Erik Podzuweit. Im Interview mit der „FAS“ diskutieren beide leidenschaftlich die Bedeutung von ETFs: geniale Erfindung oder brandgefährlich?

Auf Rang drei liegt die Meldung zu den Ermittlungen gegen Ex-Vorstände der Vermögensverwaltung Performance IMC. Insgesamt elf Beschuldigte sollen ein bereits seit 2009 bestehendes Firmengeflecht genutzt haben, um Anleihen auszugeben und diese zwischen verschiedenen Marktteilnehmern an der Börse zu handeln.

Zur Bilderstrecke: Die meistgelesenen Artikel im dritten Quartal 2017