Zuvor Leiter Corporate Finance Chemiekonzern BASF befördert Dirk Elvermann zum Finanzchef

Headphones
Artikel hören
Zuvor Leiter Corporate Finance
Chemiekonzern BASF befördert Dirk Elvermann zum Finanzchef
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.
Dirk Elvermann steigt bei der BASF auf

Dirk Elvermann steigt bei der BASF auf: Der Manager ist seit 2003 bei dem Chemiekonzern tätig. Foto: BASF

Die BASF bekommt einen neuen Finanzvorstand (CFO). Der Aufsichtsrat des Chemiekonzerns hat Dirk Elvermann zudem zum Digitalchef (Chief Digital Officer) ernannt. Er folgt auf Hans-Ulrich Engel, dessen Mandat mit Ablauf der Hauptversammlung im April 2023 endet. Engel ist seit 2008 Mitglied des Vorstands, seit 2011 Finanzvorstand der BASF SE und seit 2018 auch stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

 

 

 

„Ich bin davon überzeugt, dass Dirk Elvermann mit seiner breiten Erfahrung und Führungskompetenz das Vorstandsteam der BASF hervorragend ergänzen wird“, sagt Kurt Bock, Vorsitzender des Aufsichtsrats der BASF SE.

Elvermann ist seit 2003 im Unternehmen und leitet seit 2019 den Bereich Unternehmensfinanzierung (Corporate Finance). Zuvor war er unter anderem Finanzvorstand der Wintershall Holding sowie Geschäftsführer der BASF in Polen. Vor dieser Zeit war er bei der Anwaltskanzlei Dr. Knetsch & Partner in Siegen.