Aufstieg Sixt hat neuen Treasury-Chef

Thomas Nienaber von Sixt

Thomas Nienaber von Sixt: Nach seiner Beförderung ist er insbesondere für die Weiterentwicklung des Zins- und Währungsmanagements sowie die fortlaufende Digitalisierung der Treasury-Prozesse des Unternehmens zuständig. Foto: Sixt

Thomas Nienaber ist neuer Head of Treasury der Sixt Gruppe. In dieser Funktion verantwortet er weltweit die Treasury-Funktion der Sixt Gruppe und dabei insbesondere die Weiterentwicklung des Zins- und Währungsmanagements sowie die fortlaufende Digitalisierung der Treasury-Prozesse des Unternehmens. Er berichtet direkt an den Leiter Unternehmensfinanzen (Head of Corporate Finance) der Sixt Gruppe, Franz Weinberger.

 

 

 


Zuvor war Nienaber seit Anfang 2020 Leiter Treasury bei dem ehemaligen Sixt Tochterunternehmen Sixt Leasing SE (heute Allane SE). Seine Karriere startete er 2015 im Treasury beim Industriekonzern Linde, bevor er 2016 zu Sixt wechselte.
Nienaber schloss sein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit einem Master of Science ab.