Neuaufstellung Alexandra Weck ergänzt Vertriebsteam der FIL Fondsbank

Das neue Vertriebs-Führungsteam der FFB

Das neue Vertriebs-Führungsteam der FFB: Peter Nonner (links), Alexandra Weck und Jan Schepanek Foto: FIL Fondsbank

Die FFB stellt ihr Führungsteam im Vertrieb neu auf: Alexandra Weck übernimmt zum 15. Februar 2021 die Leitung des Beratervertriebs. In der neuen Rolle verantwortet sie die Vertriebsaktivitäten der Fondsbank und wird dabei eng mit Peter Nonner zusammenarbeiten, der weiterhin für die strategischen Kundenbeziehungen zu Vertriebspartnern zuständig ist. Weck berichtet an Jan Schepanek, Leiter Personal Investing & Advisory bei Fidelity International in Deutschland.

Weck verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche. In den vergangenen drei Jahren war sie bei der UBS in Frankfurt im Team Business Development für Finanzintermediäre tätig. Zuvor war Weck als Key-Account-Managerin bei der Digitalisierungsplattform Fintech Cube und als Fintech-Spezialistin bei der Baader Bank beschäftigt. Sie startete ihre berufliche Laufbahn 2007 bei der Unicredit.

Mit der Neuaufstellung reagiert die FFB auf den Wandel des Vertriebs mit Finanzintermediären. Schepanek zufolge wird dieser in den kommenden Jahren komplett anders aussehen als heute: „Im Fokus wird eine noch stärkere Digitalisierung des Beratungsprozesses und der Kundenkommunikation stehen. Darüber hinaus sind strategische Kooperationen mit Vertriebspartnern von zentraler Bedeutung.“ Wecks Erfahrungs-Mix aus Vertrieb, Fintech und Digitalisierung sei genau das richtige Rezept, um die Vertriebsaktivitäten der FFB mit Finanzintermediären weiter zu stärken und digitale Geschäftsmodelle weiter auszubauen, so Schepanek.