Depotbank

Auch für Privatkundendepots

V-Bank baut digitales Steuerreporting aus

Die V-Bank bietet künftig auch natürlichen Personen digitales Steuerreporting. Neuerungen gibt es zudem beim Service für Stiftungen und juristische Personen. Kooperationspartner Fintegra verspricht deutliche Einsparungen bei Zeit und Kosten. [mehr]

[TOPNEWS]  Finanzintermediäre und Private Port

Deutsche Bank beruft neues Führungsduo

Die Deutsche Bank hat eine Doppelspitze für den Bereich Finanzintermediäre und das Private-Port-Geschäft berufen. Die beiden langjährigen Mitarbeiter übernehmen ihre neuen Aufgaben mit sofortiger Wirkung. [mehr]

[TOPNEWS]  Jahresrückblick der Redaktion

Die meistgelesenen Fachbeiträge 2019

Wie arbeiten Private Banker im Jahr 2025? Warum ist die Familiengesellschaft das ideale Instrument zur Nachfolgeregelung? Und wie lassen sich im Private Banking systematisch Kunden gewinnen? Die Antworten auf diese Fragen interessierten unsere Leser 2019 von allen Fachbeiträgen am meisten. [mehr]

Das Geschäft mit unabhängigen Vermögensverwaltern ist heiß begehrt. Wie sich eine Privatbank wie Bethmann hier aufstellt und wohin sich das Geschäftsfeld bewegt, darüber sprechen wir mit Marc Bohling, Leiter externe Vermögensverwalter der Bethmann Bank. [mehr]

Online-Vermögensverwaltung für Kleinmandate

V-Bank startet White-Label-Angebot und Vertriebsplattform

Die V-Bank will Vermögensverwaltern das Verwalten bestehender Kleinmandate erleichtern. Via White-Label-Angebot sollen sie diese Kunden künftig digital betreuen. Je mehr klassische Depot-Bestände die Anbieter übertragen, desto geringer die Service-Gebühr. [mehr]

Die DAB BNP Paribas verlangt ab 2020 eine Einlagengebühr von ihren Kunden. Fällig wird das Verwahrentgelt nicht ab einer bestimmten Mindestgrenze des Vermögens. Stattdessen berechnet die Depotbank 0,5 Prozent, wenn die Einlagenquote 15 Prozent überschreitet. [mehr]

Stellvertretender Vertriebsleiter

Jürgen Pauler verlässt die V-Bank

Jürgen Pauler wechselt auf die Kundenseite: Der stellvertretende Leiter Vertrieb der V-Bank arbeitet künftig für einen bayerischen Vermögensmanager. Die Bank holt unterdessen einen neuen Kundenbetreuer an Bord. [mehr]

Société Générale Securities Services

Harold Keller folgt auf Jochen Meyers

Der Wertpapierdienstleister Société Générale Securities Services, kurz: SGSS, hat am Standort Frankfurt eine Lücke im Vertrieb an institutionelle Kunden geschlossen. [mehr]

Nachhaltigkeitsinitiative für Banken

LBBW unterzeichnet Principles for Responsible Banking

13 Jahre nach der Gründung der Investoreninitiative UN PRI gibt es nun auch eine UN-Initiative für verantwortungsvolles Banking. Die LBBW hat die sogenannten Principles for Responsible Banking unterzeichnet. [mehr]