Depotbank

Das Frankfurter Landgericht hat die Klage der M.M. Warburg & CO gegen die Deutsche Bank abgewiesen. Die Privatbank hatte auf Ausgleich für Cum-Ex-Steuerschulden in Höhe von 167 Millionen Euro klagt und will nun aller Voraussicht nach Berufung gegen das Urteil einlegen. [mehr]

[TOPNEWS]  Verwahrstellenspezialist Patrick Westerhoff

„Wir versprechen uns viel vom Einsatz künstlicher Intelligenz“

Die DZ Bank ist die Nummer 4 unter den größten Verwahrstellen in Deutschland. Im Interview spricht Patrick Westerhoff, Leiter im Vertriebs- und Vertragsmanagement der Verwahrstelle der DZ Bank, über alternative Anlagen, Erwartungen an Mitarbeiter und Chancen der Blockchain. [mehr]

Auf Kundendepots mit mehr als 100.000 Euro erhebt die FIL Fondsbank ab Oktober Strafzinsen. Die Höhe ist angelehnt an den variablen Zins der Deutschen Bundesbank. Als Alternative erhalten Kunden ein Tagesgeldkonto mit einem Freibetrag bis 500.000 Euro. [mehr]

Master-KVG, Inscourcing, Verwahrstelle

Société-Générale-Tochter beruft Geschäftsführer

Die Société Générale Securities Services, Anbieter diverser Wertpapierdienstleistungen rund um Verwahrstelle und Master-KVG, hat mit Winfried Schülken einen neuen Geschäftsführer berufen. Er soll sich unter anderem um das Risikomanagement kümmern. [mehr]

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, verlegen zahlreiche Unternehmen ihre Hauptversammlung ins Internet. Finanzprofis sorgen sich nun um die Einhaltung der Aktionärsrechte, wie eine Umfrage der DVFA zeigt. [mehr]

Die ESG-Rating-Agentur Sustainalytics steht vor der Komplettübernahme durch Morningstar. Im dritten Quartal wollen die US-Amerikaner ihren Anteil an Sustainalytics von derzeit etwa 40 auf 100 Prozent aufstocken. [mehr]

Risiko- und Investmentplattform

Depotbank von BNP Paribas nutzt Aladdin

Der US-Finanzdienstleister Blackrock hat einen weiteren Kunden für seine Risiko- und Investmentplattform Aladdin gefunden: Die Depotbank BNP Paribas Securities Services. [mehr]

Seite 1 / 9