Wohnen

[TOPNEWS]  Studie der Universität Regensburg

Erbbaurechte passen zum institutionellen Portfolio

In Deutschland werden Erbbaurechte vor allem von Stiftungen sowie kirchlichen oder kommunalen Institutionen vergeben. Doch auch andere institutionelle Investoren hätten komparative Vorteile, wie eine neue Studie zeigt. [mehr]

[TOPNEWS]  Immobilien in der Vermögensnachfolge, Teil 1

So lässt sich das Familienheim auf die Nachkommen übertragen

Immobilien spielen in der Vermögensnachfolge eine zentrale Rolle. Beim Übertragen auf die Nachkommen gibt es Teile, die sich je nach Situation und Bedarf gestalten lassen. Im ersten Teil einer Online-Serie zum Thema schaut Gastautor und Rechtsanwalt Christopher Riedel auf einen besonders wichtigen Vermögensteil: das Familienheim. [mehr]

Michael Krzyzanek tritt in die Geschäftsführung der auf Immobilien spezialisierten Kapitalverwaltungsgesellschaft Deutsche Investment ein. Er folgt auf Simon Graf, der die dreiköpfige Führungsebene nach vier Jahren verlässt. [mehr]

Projektentwicklung in Stuttgart

BVK baut Immobilienbestand aus

Die Bayerische Versorgungskammer und der Wohnimmobilienentwickler Instone arbeiten erneut zusammen. In diesem Jahr erfolgt der Baustart eines gemeinsamen Projekts in Stuttgart. Damit stellt die BVK ihre Immobilienanlagen noch breiter auf. [mehr]

Das Unternehmen Swiss Life hat mit dem Living & Working einen offenen Immobilienfonds für Privatanleger im Angebot. Aus welchen Nutzungsarten sich der Fonds speist und warum das Management lieber am Rand von Metropolregionen nach Objekten sucht, erklärt Geschäftsführerin Christine Bernhofer. [mehr]

Avana Invest aus München legt mit dem Spezial-AIF „Greater Munich Real Estate Fund“ einen offenen Immobilienfonds für semi-professionelle und professionelle Anleger auf. Das Mandat als Asset Manager hat Ehret + Klein Real Estate Management aus Starnberg übernommen. [mehr]