Alles zum Thema

Robo Advisor & IT

Bei Investitionen in Start-ups ergibt sich ein Dilemma: Entweder man investiert in Fonds, ohne Einfluss auf die Auswahl der Unternehmen. Oder das Engagement erfolgt direkt, was aber spezifische Kenntnisse und Zeit braucht. Einen Mittelweg über Plattform-Modelle beschreibt Mike Hobmeier von Verve Ventures. [mehr]

Andreas Kroh ist von Universal-Investment-Labs (UI Labs), einer Tochter der Universal-Investment-Gruppe, in die Geschäftsführung berufen worden. Er wird dort unter anderem für die Geschäftsstrategie zuständig sein. [mehr]

Kahlschlag bei der Deutschen Bank: Insgesamt will das Geldinstitut 97 Filialen schließen, ein Großteil davon im vierten Quartal dieses Jahres. Sieben weitere Standorte wandelt die Bank zudem in Anlagezentren um, in denen Kunden ausschließlich Beratung in Anspruch nehmen sollen. [mehr]

Für Wealth-Management- und Affluent-Kunden

Private Banker von BNP Paribas erhalten Berater-Tool

Die Kundenberater der Einheit BNP Paribas Wealth Management – Private Banking erhalten ein neues Portfoliomanagement-System. Die Plattform, erstellt vom Softwareanbieter Aixigo, soll Kunden wie Beratern die Arbeit erleichtern. [mehr]

[TOPNEWS]  Marktgespräch ... mit Jens Minnemann

„Die Lösung wäre, Beratung und Produktvertrieb zu trennen“

Vor kurzem kam die neue PWM-Marktstudie der Stephan Unternehmens- und Personalberatung raus. Studienautor Dražen Mario Odak lässt im Nachgang Persönlichkeiten aus dem Private Banking das Stimmungsbild der Branche einordnen. Dieses Mal im Gespräch: Jens Minnemann von der Vision for Finance. [mehr]

[TOPNEWS]  Christoph Lieber von Cinerius Financial Partners

„Vermögensverwalter behalten bei uns ihre Identität“

Die Cinerius Financial Partners tritt als Konsolidierer am Vermögensverwalter-Markt an. Die Führungsriege um Christoph Lieber, Gregor Korte und Jens Hagemann will Lösungen für Problemfelder wie Regulatorik und das Nachfolgethema anbieten. Im Gespräch erklärt Lieber die Übernahme-Ambitionen und Freiheitsgrade des Konzepts. [mehr]

Zugang zu einigen der besten Manager weltweit verspricht Moonfare mit seinem neu aufgelegten Portfolio aus acht bis zehn Wachstumsfonds. Ab 60.000 US-Dollar Mindestanlage sollen Einzelinvestoren wagniskapitalähnliche Renditen bei geringem Risiko erhalten. [mehr]

Das Schweizer Fintech Crealogix will sich zu einem Software-as-a-Service-Anbieter wandeln. Dafür hat das Unternehmen nun Jordi Perez zum Geschäftsführer der Dach-Region und weiteren Ländern in Mitteleuropa ernannt. [mehr]

Die Bank für Sozialwirtschaft (BFS) hat gemeinsam mit Investify Tech eine Vermögensverwaltungs-Lösung für den tertiären Sektor geschaffen. Damit will man die Dienstleistung mehr Stiftungen und Vereinen zugänglich machen und auch beim Reporting neue Maßstäbe setzen [mehr]

[TOPNEWS]  Feri-Verantwortliche im Gespräch

„Auch die Nextgens schätzen den persönlichen Kontakt“

Bei der Feri Trust findet zurzeit eine Staffelübergabe in der Führung statt. Der neue Geschäftsführer Patrick Zenz-Spitzweg will das Family Office reaktivieren und das Angebot für Nextgens griffiger machen. Aber auch Frank W. Straatmann wird weiterhin eine größere Rolle spielen. Im Gespräch zeichnen beide den künftigen Weg der Feri Trust. [mehr]

Seite 4 / 53