Alles zum Thema

Direktinvestments

16 Windparks in Nordeutschland mit insgesamt 56 Windrädern und einer Leistung von 109 Megawatt hat die Meag an Q-Energy verkauft. Das eingenommene Geld soll erneut in Infrastrukturprojekte fließen. [mehr]

Patrizia kauft den australischen Infrastrukturmanager Whitehelm Capital. Der Immobilienspezialist aus Augsburg will damit unter anderem neue Märkte im asiatisch-pazifischen Raum und Europa erschließen. Der Kaufpreis könnte – erfolgsabhängig– einen niedrigen dreistelligen Millionenbetrag erreichen. [mehr]

Der US-Projektentwickler Tishman Speyer hat einen Spezialfonds aufgelegt, der sich ausschließlich auf Wohnimmobilien in Deutschland konzentriert. Das Zielvolumen beträgt 500 Millionen Euro, die Rendite soll zwischen 3,5 und 3,75 Prozent liegen. [mehr]

Ein Portfolio von zwölf Fachmarktzentren in Nord-, West- und Süddeutschland hat die Meag für Mandanten ihrer Muttergesellschaft und zwei externe Spezialfonds gekauft. Vorbesitzer ist der Immobilienentwickler Patrizia. Ankermieter sind Edeka und Kaufland. [mehr]

Na, es geht doch – auf dem europäischen Gebäudemarkt macht sich wieder kräftiger Optimismus breit. Das legt eine Umfrage von Union Investment nahe. Sie zeigt aber auch, dass sich einige Dinge durch die Corona-Krise trotzdem verändert haben. [mehr]

Von Abu Dhabi Investment Authority

Axa IM Alts bekommt neuen Chef

Christoph Mölleken geht Ende Oktober nach fast 30 Jahren bei Axa Investment Management Alternatives in den Ruhestand. Auf ihn folgt Philippe Grasser. Er wird das gesamte Immobiliengeschäft in Deutschland verantworten und soll die inländische strategische Ausrichtung weiterentwickeln und die Plattform ausbauen. [mehr]

165 Milliarden Euro schwer

Ampega sucht Senior-Investmentmanager

Der Kapitalverwalter Ampega, eine Tochtergesellschaft des Versicherungskonzerns Talanx, sucht einen Senior-Investmentmanager (m/w/d) für direkte Immobilieninvestitionen und Finanzen. Zu den Aufgaben gehören unter anderem Cashflow- und Risiko­analysen. [mehr]

[TOPNEWS]  Immobilienmarkt Deutschland

So hat Corona die Karten neu gemischt

Während der Corona-Pandemie zeigten sich die Immobilienmärkte weitgehend robust. Selbst bei Hotels kam es nur vereinzelt zu Preisrückgängen. Dennoch mischte Corona die Karten neu. Welche Nutzungsarten Potenzial für langfristig orientierte Investoren bieten, das untersuchten Steffen Schaack und Marc Sahling, Geschäftsführer des Transaktionsberaters Dr. Lübke und Kelber. [mehr]

Das Versorgungswerk der Wirtschaftsprüfer und der vereidigten Buchprüfer im Lande Nordrhein-Westfalen (WPV) sucht einen Portfoliomanager (m/w/d) für den Bereich Immobilien. Bestandsanalyse und Betreuung von direkten und indirekten Immobilien im In- und Ausland gehören zu den Aufgaben. [mehr]

Seite 1 / 13