Socken, Lego, Whisky & Co. Das sind die teuersten Geschenkideen zu Weihnachten

Socken aus dem „Vlies der Götter“

Die Socken aus Vicuna-Wolle der Marke Falke.

Die Socken aus Vicuna-Wolle der Marke Falke. © FALKE

Die Wolle der peruanischen Vicuñas gilt als die seltenste und teuerste der Welt und war schon zu Zeiten der Inka dem Adel und der Kirche vorbehalten. Das Fell der Tiere, die zur Familie der Kamele gehören, ist so fein und dicht, dass es auch „Vlies der Götter“ genannt wird. Der Strumpfwarenhersteller Falke aus Schmallenberg im Sauerland ist laut eigener Angabe der erste Bekleidungshersteller, der Strümpfe aus der hochwertigen Wolle produziert – natürlich streng limitiert und auf Anfrage gefertigt. Ein Preis wird auf der Website zwar nicht genannt, auf Anfrage teilte das Unternehmen aber mit: Die Sockenvariante liegt aktuell bei 660 Euro, der Kniestrumpf bei 960 Euro.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
nach oben