Alles zum Thema

Gespräche

[TOPNEWS]  ING koppelt Zins an Nachhaltigkeit

„Wir vereinbaren Herausforderungen“

Der Druck in Sachen Nachhaltigkeit kommt nicht nur von institutionellen Großanlegern, sondern immer stärker auch vom Bankenmarkt. Wie Unternehmen in den Genuss niedrigerer Zinsen kommen, erläutert Marco Schoneveld im Gespräch. [mehr]

[TOPNEWS]  Green-Bonds-Emission der Baywa

„Das grüne Element hat den Aufwand leicht erhöht“

Der Mischkonzern Baywa aus München hat im Juni erstmals grüne Anleihen ausgegeben, um Wind- und Solarenergieanlagen zu finanzieren. Im Interview erläutert Finanzvorstand Andreas Helber, wie es zu der herausragenden 500-Millionen-Euro-Emission kam. [mehr]

Fonds für kommunale Anleger

„Man kann nicht allen gerecht werden“

Kommunale Anleger werden für Asset Manager interessanter. Denn in Zeiten von Nullzinsen und Hochkonjunktur hat manches Rathaus erheblichen Anlagebedarf. Doch die Hürden sind hoch. Für beide Seiten. [mehr]

Mit der Digitalisierung und der wachsenden Bedeutung von Nachhaltigkeit wird die Kritik am BIP lauter. Darüber diskutieren Thomas Straubhaar, Professor für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Hamburg, und Götz Albert von Lupus alpha. [mehr]

[TOPNEWS]  Chefanleger der Barmenia-Versicherungen

„Wir ersetzen Unternehmensanleihen durch Private Debt“

Die Barmenia zählt zu den großen Versicherungsgruppen in Deutschland. Die einzelnen Gesellschaften haben spezifische Risikotragfähigkeiten und Ertragsanforderungen. Was das für die Kapitalanlagen bedeutet, erläutert Chefanleger Anton Buchhart. [mehr]

Nachhaltige Anlagen sind nicht mehr nur gut für das Gewissen – mittlerweile können sie konventionellen Investments in jeder Hinsicht das Wasser reichen. Stefan Klotz und Tim Helm über die unbegründete Sorge um Renditeeinbußen, die Gefahren des Greenwashings und das neue White-Label-Produkt Grüne Welt. [mehr]

[TOPNEWS]  Roundtable zu Nachhaltigen Kapitalanlagen

„Der Trend wird zu einer Tugend“

Grünes Mäntelchen oder starker Trend: Nachhaltige Kapitalanlagen erleben eine hohe Nachfrage. Doch wie setzen institutionelle Investoren diese Entwicklung in die Praxis um? Vertreter eines Versorgungswerks, eines Family Office und eines Asset Managers geben Einblicke. [mehr]

Protektionismus in den USA, Gefahren für Chinas Wachstum und extrem kräftige Mittelzuflüsse in Schwellenländern: Michael Hasenstab, Chef der Templeton Global Macro Group, öffnet den Blick auf neue Renditequellen. [mehr]

Seite 3 / 4