Gründer Berndt Otternberg Kontora Family Office regelt erste Nachfolge

Berndt Otternberg vom Kontora Family Office

Berndt Otternberg vom Kontora Family Office: Der Gründer zieht sich ab Sommer aus dem operativen Tagesgeschäft zurück Foto: Kontora Family Office

Berndt Otternberg gründet Ende 2006 mit Stephan Buchwald und weiteren Partner zusammen das Multi Family Office Kontora und war seitdem Geschäftsführer der Hamburger. Im Rahmen einer geplanten Nachfolgeregelung zieht er sich im zweiten Quartal 2021 größtenteils aus dem operativen Geschäft zurück. Einzelne Mandanten werde er aber weiterhin strategisch beraten, heißt es vom Family Office.

Otternberg wechselt in den neu geschaffenen Beirat des Family Office und soll die weitere Entwicklung der Unternehmensgruppe von da aus begleiten. „Wir haben langfristig auf einen Generationswechsel hingearbeitet. Insbesondere in den letzten drei Jahren konnten wir unser Team deutlich ausbauen, um für Mandanten eine hohe prozessuale Sicherheit unabhängig von einzelnen Personen sicherzustellen“, so der Kontora-Gründer.

Die Geschäftsführung war bereits 2019 um Florian Hoffmann (COO, verantwortlich für den Betriebsablauf) und Patrick Maurenbrecher (Investmentchef) erweitert worden. Der zweite Gründer, Stephan Buchwald, ist nach wie vor Sprecher der Geschäftsführung und für die Mandantenbetreuung und Vermögensstrukturierung zuständig.