Jetzt vier Mitglieder Kontora Family Office erweitert Geschäftsführung

Patrick Maurenbrecher (l.) und Florian Hoffmann.   | © Kontora

Patrick Maurenbrecher (l.) und Florian Hoffmann. Foto: Kontora

Das Kontora Family Office mit Sitz in Hamburg hat Patrick Maurenbrecher und Florian Hoffmann in die Geschäftsführung berufen. Mit den bestehenden Geschäftsführern Stephan Buchwald und Berndt Otternberg zählt das Gremium nun vier Mitglieder.

Maurenbrecher, der seit 2013 bei den Hamburgern ist und in dieser Zeit schwerpunktmäßig die Investitionsstrategien von Kontora weiterentwickelt hat, rückt als Investmentchef (CIO) ins Führungsgremium auf.  

Hoffmann hat Kontora schon seit einigen Jahren als externer Berater begleitet, seit April vergangenen Jahres ist er als Leiter Unternehmensentwicklung bei den Hamburgern fest angestellt. Als Finanzchef (CFO) und operativer Leiter (COO) soll sich der Spezialist für Unternehmensorganisation nun auf Geschäftsführungsebene um das Wachstum der Gruppe und die Stabilität der Unternehmensprozesse kümmern.

Sowohl die erweiterte Führungsmannschaft als auch das mittlerweile auf 55 Köpfe angewachsene Team sollen den Angaben zufolge sicherstellen, dass auf Managementebene ausreichend Zeit für den direkten Kontakt mit den Mandanten bleibt. Mit Ausnahme von Hoffmann sind alle Geschäftsführer in der Mandantenberatung aktiv.