Alles zum Thema

Fortbildung

Andreas Rothenaichner, Kundenberater Private Vermögensverwaltung und Family Office bei der Feri Gruppe

[TOPNEWS] FortbildungsprogrammAufbau, Aufwand, Themen: Absolvent beleuchtet das CFA-Zertifikat „ESG-Investing“

Andreas Rothenaichner, Kundenberater Private Vermögensverwaltung und Family Office bei der Feri Gruppe
Andreas Rothenaichner, Kundenberater Private Vermögensverwaltung und Family Office bei der Feri Gruppe, hat kürzlich das CFA-Zertifikat „ESG-Investing“ erworben. Im Interview verrät er, wie das ...Andreas Rothenaichner, Kundenberater Private Vermögensverwaltung und Family Office bei der Feri Gruppe, hat kürzlich das CFA-Zertifikat „ESG-Investing“ erworben. Im Interview verrät er, wie das Fortbildungsprogramm aufgebaut ist, welcher zeitliche Aufwand damit verbunden ist – und welche Bereiche besonders knifflig sind.
Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling

Der Versteher-Podcast (Folge 27)Wie iPad und Co. die Beratung sabotieren oder bereichern können

Dirk Wiebusch (re.) im Gespräch mit Daniel Seuling
Die Beratung wird digital: Kurze Kommunikationswege und schnelle Informationsbeschaffung machen den Arbeitsalltag effizienter. In der 27. Episode des Versteher-Podcasts erläutert Dirk Wiebusch, ...Die Beratung wird digital: Kurze Kommunikationswege und schnelle Informationsbeschaffung machen den Arbeitsalltag effizienter. In der 27. Episode des Versteher-Podcasts erläutert Dirk Wiebusch, dass digitale Kanäle die Beratung und Zusammenarbeit zwar bereichern, aber auch sabotieren können.
arolin Tsalkas (Honestas), Victoria Arnold (Blackrock), Christian Jasperneite (M.M.Warburg & CO), Christopher Knapp (MSCI) und Nasim Amini (Hypovereinsbank)

[TOPNEWS] RoundtableESG in der Praxis: Zwischen Irrsinn und Nutzen

arolin Tsalkas (Honestas), Victoria Arnold (Blackrock), Christian Jasperneite (M.M.Warburg & CO), Christopher Knapp (MSCI) und Nasim Amini (Hypovereinsbank)
Welche Rolle spielen ESG-Lösungen in der Beratung vermögender Kunden? Wie nähern sich echte Investmentprofis diesem Thema? Was sagt die Anbieterseite? Welche Erfahrung bringt ein Index-Riese wie ...Welche Rolle spielen ESG-Lösungen in der Beratung vermögender Kunden? Wie nähern sich echte Investmentprofis diesem Thema? Was sagt die Anbieterseite? Welche Erfahrung bringt ein Index-Riese wie MSCI in die Debatte ein? Ein großer Roundtable liefert Antworten.
Ingo Mandt, Vorstandssprecher der Fürstlich Castell'schen Bank

[TOPNEWS] Fürstlich Castell'sche Bank„Neuausrichtung ist brutal schwierig“

Ingo Mandt, Vorstandssprecher der Fürstlich Castell'schen Bank
Das private banking magazin hat mit Ingo Mandt, dem Vorstandssprecher der Fürstlich Castell'schen Bank über Probleme und Fortschritte der Neuausrichtung gesprochen. Und darüber, was sich für ...Das private banking magazin hat mit Ingo Mandt, dem Vorstandssprecher der Fürstlich Castell'schen Bank über Probleme und Fortschritte der Neuausrichtung gesprochen. Und darüber, was sich für Kunden und Berater verändert.
Hörsaalzentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Im OktoberKurs „Regulierung & ESG für Alternative Investments“ startet an der Uni Oldenburg

Hörsaalzentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Den Überblick bei SFDR, EU Taxonomie, NFRD, CSRD, MiFID II und IDD verloren? Gemeinsam mit Partnern bietet die Universität Oldenburg professionellen Finanzmarktteilnehmern berufsbegleitende ...Den Überblick bei SFDR, EU Taxonomie, NFRD, CSRD, MiFID II und IDD verloren? Gemeinsam mit Partnern bietet die Universität Oldenburg professionellen Finanzmarktteilnehmern berufsbegleitende Zertifikatsprogramme an. Im Oktober startet das neue Modul „Regulierung & ESG für Alternative Investments“.
Jegor Tokarevich und Lukas König von Substance Over Form (SOF)

Neuer ESG-ReportingstandardEET - Was ist das und wer braucht das überhaupt?

Jegor Tokarevich und Lukas König von Substance Over Form (SOF)
Das European ESG Template (EET) ist der neue ESG-Reportingstandard für Fonds und Investoren. Doch wie nutze ich ETT als Manager von Direktfonds, als Dachfonds- oder Endinvestor? Jegor Tokarevich ...Das European ESG Template (EET) ist der neue ESG-Reportingstandard für Fonds und Investoren. Doch wie nutze ich ETT als Manager von Direktfonds, als Dachfonds- oder Endinvestor? Jegor Tokarevich und Lukas König von der Londoner Boutique SOF über die Tücken und Feinheiten des Standardtemplates für den Austausch von ESG-Daten.
Sitz der Credit Suisse in Zürich

Hierzulande wohl keine AuswirkungenCredit Suisse verschiebt Ressourcen im Wealth Management

Sitz der Credit Suisse in Zürich
Neuer Chef, neue Strategie und erste Veränderungen: Die Credit Suisse macht im Wealth Management Ernst. Berater sollen ins internationale Private Banking der Bank wechseln, der Fokus auf ...Neuer Chef, neue Strategie und erste Veränderungen: Die Credit Suisse macht im Wealth Management Ernst. Berater sollen ins internationale Private Banking der Bank wechseln, der Fokus auf UHNW-Kunden geschärft werden.

Seite 1 / 8