Unternehmen

Die Fondstochter Deka Investment verkleinert ihre Geschäftsführung: Die zwei Aufgaben des scheidenden Stefan Keitel - Sprecherfunktion und Chefanlagestratege - übernehmen ab 1. Juli 2020 zwei langjährige Manager aus dem Dekabank-Konzern. [mehr]

Um die Folgen der Corona-Krise auf den Wirtschaftssektor abzufedern, hat die Bundesregierung zahlreiche Maßnahmen zur Stärkung der Konjunktur beschlossen. Davon profitiert nicht zuletzt die Immobilienwirtschaft. Alexander Lehnen von der Kanzlei Arnecke Sibeth Dabelstein hat die Steuererleichterungen für die Branche analysiert. [mehr]

Größere Familienvermögen benötigen eine interdisziplinäre Draufsicht, um alle Chancen und Risiken für das Vermögen im Blick zu haben – gerade in Corona-Zeiten. Und so treffen sich drei Experten, um Fragen zu erörtern, die die aktuelle Krise für Familienvermögen aufwirft, sowohl im Familienunternehmen, also auch im Family-Office-Vermögen. [mehr]

[TOPNEWS]  Geschäftsmodelle im Vergleich

Investments in die digitale Infrastruktur sind robust

In unsicheren Marktphasen bieten Aktien aus der Telekombranche einen relativ sicheren Hafen. Aktienanalyst Johannes Maier erläutert, was die Betreiber von Netzinfrastruktur und Funkmasten von anderen Unternehmen abhebt. [mehr]

Familienunternehmer sind ein Anker in diesen unsicheren Zeiten. Sie sind aus der Finanzkrise stärker hervorgegangen und vieles spricht dafür, dass sie auch aus der Corona-Krise als Gewinner hervorgehen werden, meint Andreas Lesniewicz, Geschäftsführer von Conren Research. [mehr]

Die DB Privat- und Firmenkundenbank ist in rechtlicher Hinsicht final in der Deutschen Bank aufgegangen. Mit Eintrag ins Handelsregister schloss das Institut vergangenen Freitag die Verschmelzung der Privatkundentochter ab, um Kosten zu sparen und Strukturen zu vereinfachen. [mehr]

Seite 3 / 16