Neuzugang Felix Schiebel betreut Kunden bei Engel & Völkers AM

Felix Schiebel ist neu bei Engel & Völkers Asset Management

Felix Schiebel ist neu bei Engel & Völkers Asset Management: Der 51-Jährige war zuvor in der Schweiz tätig. Foto: Engel & Völkers Asset Management

Seit dem 15. Mai verantwortet Felix Schiebel die Betreuung institutioneller Investoren bei Engel & Völkers Asset Management. Das teilte der Vermögensverwalter des Immobilienspezialisten mit. Der 51-Jährige wechselt von der Schweizer ISP Group. Dort war er ebenfalls in der Kundenbetreuung von Profianlegern tätig.

Zuvor war Schiebel beim Münchner Unternehmensberater DC Placement Advisors für die Einwerbung von Kapital bei institutionellen Investoren in Europa zuständig. Zu seinen beruflichen Stationen zählen zudem die französische Investmentbank Natixis, die niederländische NIBC Bank sowie die heutige MLP Finanzberatung. Insgesamt hat Schiebel Engel & Völkers zufolge mehr als zwanzig Jahre lang für Banken und Finanzdienstleister unter anderem in Mexiko-Stadt, Frankfurt, Paris, London und Zürich gearbeitet.

Engel & Völkers Asset Management hat nach eigenen Angaben bislang drei regulierte Investmentfonds für institutionelle Anleger aufgelegt. Die Fonds haben mit europäischen Logistikimmobilien, Wohnimmobilien in den Niederlanden sowie gehobener Ferienhotellerie in Europa unterschiedliche Schwerpunkte.