Für Versicherungen geeignet Triuva und Garbe starten Immobilienfonds Logistik

Triuva-Chef Wenzel Hoberg (l.) und Christopher Garbe

Triuva-Chef Wenzel Hoberg (l.) und Christopher Garbe

Die Triuva Kapitalverwaltungsgesellschaft (Triuva) hat in Zusammenarbeit mit Garbe Industrial Real Estate (Garbe) einen Logistik-Spezialfonds aufgelegt. Der Triuva Garbe Logistik Europa investiert vorrangig in Logistikimmobilien in Deutschland, Frankreich, Spanien sowie Benelux und strebt ein Gesamtvolumen von 300 Millionen Euro an. Als erstes Objekt erwarb das Portfoliomanagement die Logistikimmobilie XXL Distribution Centre im holländischen Ede.

Der Triuva Garbe Logistik Europa ist das Nachfolgeprodukt des IVG Garbe Logistik Fonds, der sein Zielvolumen von rund 300 Millionen Euro bereits vollständig investiert hat. Mit rund 100 Millionen Zeichnungssumme ist ein deutsches Versicherungsunternehmen erster Investor des Triuva Garbe Logistik Europa. Neben Core- und Core-Plus-Objekten wollen Triuva und Garbe für Mietsteigerungspotenziale auch vereinzelt im Value-Add-Segment kaufen.

„Der Triuva Garbe Logistik Europa ist ein idealer Fonds für Investoren aus dem Versicherungssektor, da die Risiken begrenzt sind. Wir investieren ausschließlich mit Eigenkapital“, sagt Triuva-Chef Wenzel Hoberg. Der Triuva-Chef prognostiziert dennoch eine gute Verzinsung, da die Anfangsrenditen von Logistikimmobilien in Westeuropa rund 150 Basispunkte höher im Vergleich zu Büroimmobilien und rund 220 Basispunkte höher als bei Handelsimmobilien sind.

„Unter anderem durch zunehmenden E-Commerce und weiter wachsende Kontraktlogistik steigt die Flächennachfrage, gleichzeitig werden neue Grundstücke für logistische Nutzung kaum mehr ausgewiesen. Daher sehen wir für die Anlageklasse Logistikimmobilien hervorragende Aussichten“, sagt Garbe-Chef Christopher Garbe.

Die Triuva Kapitalverwaltungsgesellschaft ist Anbieter und Manager von strukturierten Immobilienprodukten für institutionelle Investoren mit einem verwalteten Vermögen von rund 10 Milliarden Euro. Das Unternehmen konzentriert sich im Wesentlichen auf gewerbliche Immobilien im Büro, Einzelhandels- und Logistiksektor in Europa.

Die Garbe Industrial Real Estate (vormals Garbe Logistic) mit Hauptsitz in Hamburg ist Anbieter und Manager von Logistik- und Unternehmensimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt, kauft beziehungsweise verkauft, vermietet, verwaltet und finanziert hochwertige nachvermietbare Gewerbeimmobilien an nationalen und internationalen Verkehrs- und Industriestandorten. Gegenwärtig betreut man 114 Objekte an 90 Standorten in drei Ländern im Wert von knapp 2 Milliarden Euro.