Bank Family Office

Die Alpenbank bietet künftig auch Vermögensverwaltung nach nachhaltigen Kriterien an. Alle Berater wurden entsprechend ausgebildet und zertifiziert. Zwei ausgewiesene Spezialisten sollen die nachhaltige Linie managen. [mehr]

[TOPNEWS]  UBS Global Family Office Report 2019

Family Offices stellen sich auf Turbulenzen ein

Volatile Märkte haben bei Family Offices zuletzt mit wenigen Ausnahmen für enttäuschende Anlageerträge gesorgt. Auch für 2020 rechnen die meisten mit Rücksetzern und richten ihre Anlagestrategie entsprechend aus. Doch auch von ganz anderer Seite steigt der Druck, zeigt der aktuelle Global Family Office Report der UBS. [mehr]

[TOPNEWS]  Roundtable zu Unternehmerfamilien

„Sie müssen Mit-Unternehmer sein“

Der Beratungsbedarf von Unternehmerfamilien ist groß. Gleiches gilt jedoch meist für deren Unwillen, Beratung anzunehmen. Sieben Branchenexperten über den Weg vom Dienstleister zum Sparringspartner. [mehr]

Kritik an Gewerbemietpreisbremse

JLL fordert schnellere Baugenehmigungen

Der Berliner Senat macht sich für eine Mietpreisbremse für Gewerbeimmobilien stark. Das Beratungshaus Jones Lang Lasalle sieht die Pläne kritisch und macht Gegenvorschläge. [mehr]

[TOPNEWS]  Geschäftsbereich aktive Vermögensverwaltung

Deutsche Oppenheim Family Office beruft weiteren Vorstand

Die Deutsche Oppenheim Family Office hat Oliver Leipholz zum Vorstand bestellt. Er verantwortet die aktive Vermögensverwaltung, die er zuvor als Abteilungsleiter geführt hatte. Sein Vorgänger übernimmt andere Aufgaben. [mehr]

Thomas Rüschen, Deutsche Oppenheim Family Office

„Sehr vermögende Familien denken jahrzehnteübergreifend“

Die Zahl der Millionäre in Deutschland ist erstmals seit 2008 rückläufig. Thomas Rüschen, Chef der Deutsche Oppenheim Family Office, über die neue Vorsicht Hochvermögender, die klassische Klientel seines Hauses und wesentliche Renditetreiber. [mehr]