Ehemaliger Family Officer Shareholder Value Beteiligungen beruft Vorstandsmitglied

Nils Herzing rückt in den Vorstand von Shareholder Value Beteiligungen auf: Seine Vertragslaufzeit beträgt vorerst drei Jahre.

Nils Herzing rückt in den Vorstand von Shareholder Value Beteiligungen auf: Seine Vertragslaufzeit beträgt vorerst drei Jahre. Foto: Privat / Shareholder Value Beteiligungen

Nils Herzing wird ab Februar 2023 Vorstandsmitglied bei Shareholder Value Beteiligungen. Er soll für eine Dauer von drei Jahren Teil des Führungsgremiums werden. Der Chartered Financial Analyst arbeitete zuletzt als Berater für eine Luxemburger Investmentgesellschaft, außerdem war er als Family Officer tätig. Zu seinen Stationen zählten Lacuna Investment und Fronteris Private Equity, welche zum Umfeld der Regensburger Fronteris-Gruppe zählen.

Shareholder Value Beteiligungen wurde 2000 gegründet und legt eigene Mittel nach Value-Ansätzen überwiegend in börsennotierte Aktiengesellschaften an. Als Steuerungsgröße fungiert dabei der innere Wert. Das Unternehmem ist börsennotiert und steht in Verbindung mit Shareholder Value Management – die Frankfurter Investmentboutique ist für Shareholder Value Beteiligungen sowie die gemeinnützige Share Value Stiftung tätig.