Real Estate Debt BF Capital investiert für Versicherer 300 Millionen Euro

Architekten planen den Neubau eines Gebäudes: BF Capital investiert nun auch im Auftrag einer deutschen Versicherungsgesellschaft in Immobilienkredite.  | © imago images / Westend61

Architekten planen den Neubau eines Gebäudes: BF Capital investiert nun auch im Auftrag einer deutschen Versicherungsgesellschaft in Immobilienkredite. Foto: imago images / Westend61

Das auf institutionelle Anleger spezialisierte Investmenthaus BF Capital arbeitet künftig eng mit einer „namhaften deutschen Versicherung“ zusammen. Nach Angaben der auf gewerbliche Immobilienfinanzierungen spezialisierten Gesellschaft mit Sitz in Stuttgart hat sie von dem Versicherer ein Individualmandat über 300 Millionen Euro erhalten. Das Geld fließt in Immobiliendarlehen. Für die Süddeutschen ist das neue Mandat ein großer Erfolg; noch im März bezifferte BF Capital das von ihr betreute Finanzierungsvolumen auf knapp 411 Millionen Euro.

Um die neuen Investments nach den Wünschen des Kunden betreuen zu können, erhält BF Capital Zugang zu einer in Luxemburg angesiedelten Investment-Plattform der Versicherungsgesellschaft. Die BF-Capital-Tochter BF Capital Advisory fungiert bei dem unbefristeten Mandat als Anlageberater. Anbieter und Investor wollen eine langfristige Partnerschaft aufbauen; angedacht sei, das Mandat auf ein Investitionsvolumen von 500 Millionen Euro aufzustocken. 

Nach Einschätzung von BF-Capital-Geschäftsführer Manuel Köppel zeige „das großvolumige Engagement des Investors“, wie anziehend die Finanzierung von Immobilien (Real-Estate-Debt-Investments) seien. „Wir werden mit dem Kapital schwerpunktmäßig Immobilienprojekte in den Top-Sieben-Standorten sowie deren Speckgürtel finanzieren“, so Köppel. Hinzu komme eine Beimischung von Wachstums- und Studentenstädten. BF Capital will den Anlageschwerpunkt insbesondere auf die Nutzungsart Wohnen legen. Aber auch gemischt genutzte Objekte und Quartiere, die weitere Nutzungsarten wie Handel oder sonstige gewerbliche Nutzung umfassen, seien Teil des Investmentkonzepts.