Von der Deutschen Bank Attentium-Gruppe stellt weiter ein

Steigt bei der Attentium Capital Management als Vermögensverwalterin ein: Manuela Gerigk | © Attentium

Steigt bei der Attentium Capital Management als Vermögensverwalterin ein: Manuela Gerigk Foto: Attentium

Manuela Gerigk wechselt als Vermögensverwalterin zur Attentium Capital Management. Sie kommt aus dem Wealth Management der Deutschen Bank und soll als Vermögensverwalterin in Osnabrück tätig werden. Die zum Strategic Wealth Advisor ausgebildete Gerigk arbeitete 30 Jahre lang für die Deutsche Bank und sitzt in zwei Vorständen zweier regional tätiger Stiftungen.

Der Zugang der 54-Jährigen ist ein weiterer auf dem Wachstumspfad der Attentium-Gruppe, die aus dem Verbund der Attentium AG, der Attentium Capital Management AG (die frühere Knüppe, Huntebrinker & Co.), der Attentium Corporate Invest und der Attentium Immobilienkontor besteht. Die Attentium Capital Management hatte zudem im August 2019 den Vermögensverwalter DVAM gekauft. Auf der Personalseite waren bei der Attentium AG im Frühjahr 2020 Jörg Schuhmann und Torsten Heitmeier in den Vorstand berufen worden. Im November 2019 war bei der Attentium Capital Management Thorsten Göbel zum Vorstandsmitglied ernannt worden, der den neuen Standort Düsseldorf aufbauen soll.

Der Attentium-Verbund wurde im August 2018 gegründet. Rund 25 Aktionäre, namhafte Persönlichkeiten und Unternehmen aus der Region Osnabrück, hatten seinerzeit dem Gründungsunternehmen und seiner Idee ihr Vertrauen geschenkt. Mit individuellen Vermögensdienstleistungen will Attentium ein ganzheitlicher, unabhängiger und vertrauter Begleiter in allen Lebensphasen sein – vom Vermögens- und Vorsorgemanagement über Immobilien bis hin zur Nachfolgeplanung und professionellem unternehmerischen Beteiligungsmanagement.