Erneuerbare Energien

Strategische Partnerschaft

Investmentbank steigt bei Aquila ein

Die japanische Investmentbank Daiwa Securities steigt über eine Tochtergesellschaft bei der Aquila Capital Holding in Hamburg ein. Daiwa und Aquila wollen eine strategische Partnerschaft aufbauen. [mehr]

[TOPNEWS]  Infrastruktur-Aktien als Zinsersatz

Aktive Manager müssen klare Akzente setzen

Angesichts der mageren Renditen am Anleihenmarkt rücken bestimmte Aktien als Zinsersatz in das Blickfeld von Investoren. Welche Geschäftsmodelle besonders aussichtsreich und gleichzeitig stabil sind, erläutert Susanne Reisch in ihrem Gastbeitrag. [mehr]

Christian Schulte Eistrup ist neuer Leiter des Bereichs Internationales Geschäft für institutionelle Investoren beim Sachwertanbieter KGAL. In den Verantwortungsbereich Schulte Eistrups fällt unter anderem der Vertrieb. [mehr]

Stabile Erträge mit Kerninfrastruktur

Institutionelle Investoren kaufen Gasnetz

Ein Konsortium, an dem auch die Allianz-Versicherungen beteiligt sind, investiert in ein Gasleitungsnetz in der Tschechischen Republik. Das Investment ist für die Großanleger interessant, denn es verheißt stabile Erträge. [mehr]

Projektentwicklungen für Windenergieanlagen

Schlüsselfertige Projekte werden zum Auslaufmodell

Die Projektierung von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien ist risikoreich. Daher warten risikoaverse Investoren mit dem Kauf, bis die Anlagen „schlüsselfertig“ sind. Höhere Renditen winken, wenn das Projekt noch nicht abgeschlossen ist. [mehr]

Seite 1 / 2