Studien & Umfragen

[TOPNEWS]  Next Generation Survey 2018

UHNWI-Erben wollen Vermögen zunehmend selbst managen

Die kommende Generation von Hochvermögenden wünscht sich vom Berater mehr Unterstützung in nicht-finanziellen Fragen. Zugleich wollen viele junge UHNWIs bei der Vermögensverwaltung eine aktive Rolle spielen. Die vielbeschworeren Angstgegner der Branche sind indes kaum von Bedeutung, zeigt eine Studie von Credit Suisse. [mehr]

Wealth Manager bereiten sich offenbar nicht genug auf den Generationswechsel bei Mandantenfamilien vor: So brechen einer Studie zufolge viele Erben mit dem Anbieter ihrer Eltern und suchen sich einen neuen. Der Bericht zeigt zugleich, was am besten hilft, um die Kunden zu halten. [mehr]

[TOPNEWS]  Globale Fixed-Income-Studie

Zinsstrukturkurve bleibt noch lange flach

Anleiheinvestoren erwarten ein baldiges Ende des Konjunkturzyklus. Doch sie gehen nicht davon aus, dass es zu einer bedeutenden Kurskorrektur an den Zinsmärkten kommt. Die Inflation ist für viele Anleiheinvestoren kein Grund zur Sorge. [mehr]

[TOPNEWS]  Versicherungen und Pensionseinrichtungen

Der Aufstieg der Spezialfonds geht weiter

Kommalpha hat eine weitere Marktanalyse über die Kapitalanlagen von Versicherungen und Pensionseinrichtungen veröffentlicht. Das Beratungshaus analysiert insbesondere die Investments in Spezialfonds. [mehr]

[TOPNEWS]  Aktien, Renten, ESG

Institutionelle Investoren greifen bei ETFs zu

Großanleger haben im vergangenen Jahr bei ETFs kräftig zugelangt. Im Anleihesegment haben sie die ETF-Quote auf durchschnittlich 20 Prozent des Gesamtvermögens verdoppelt. Viele nutzen ETFs auch, um Zugang zu ESG-Strategien zu erhalten. [mehr]

Zufriedenheit, Wechselbereitschaft und mehr

Wie Kunden über ihre Vermögensverwalter denken

Vermögensverwaltungskunden sind einer Umfrage zufolge mehrheitlich zufrieden mit den erbrachten Leistungen. Dennoch hat jeder Vierte bereits einmal den Anbieter gewechselt. Knapp zwei Drittel der Befragten tätigt zudem selbständig Investments. [mehr]

[TOPNEWS]  Global Private Equity Report 2019

Anlagenotstand auf Rekordniveau

2014 bis 2018 waren die besten Jahre, die die Private-Equity-Branche je erlebt hat. Und sie wird weiter mit Anlagekapital überhäuft, das nach Rendite sucht. Doch das ist nicht die einzige Herausforderung der Szene. [mehr]

Institutionelle Investoren bauen ihre Positionen in Absolute-Return- sowie alternative Ucits-Fonds aus. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung des Asset Managers Lupus Alpha. Die Anzahl der Fonds stagniert allerdings. [mehr]