Ab Dezember Deutsche Bank hat neuen Leiter Private Banking in Aachen

Marcel Seeberger, Deutsche Bank

Marcel Seeberger, neuer Leiter Private Banking der Deutschen Bank in Aachen. Foto: Deutsche Bank

Marcel Seeberger zieht es beruflich rund 80 Kilometer weiter westlich: Zuletzt Private Banking Berater der Deutschen Bank am Standort Köln, übernimmt der 31-Jährige ab Dezember die Leitung des Private Bankings in Aachen und Umgebung. Seeberger verantwortet dort ein Team aus zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sein Vorgänger Bastian Hennes übernimmt eine andere Aufgabe bei der Bank, wie ein Sprecher auf Nachfrage mitteilt.

Wechsel von der Commerzbank zur Deutschen Bank

Seeberger ist seit knapp vier Jahren für die Deutsche Bank tätig, zuvor am Standort Köln als Senior Berater im Private Banking. Seine Ausbildung begann er bei der Commerzbank, wo er ebenfalls in Köln als Privatkundenberater tätig war.

 

 

„Hohe Inflation, steigende Zinsen und geopolitische Risiken: All das sorgt für viele Fragen bei unseren Kunden und Kundinnen. Ich freue mich darauf, in dieser anspruchsvollen Marktsituation individuellen Rat und Orientierung geben zu können“, sagt Seeberger vor dem Antritt der neuen Stelle.

Sie sind neugierig aufs Private Banking?

Wir auch. Abonnieren Sie unseren Newsletter „pbm daily“. Wir versorgen Sie vier Tage die Woche mit aktuellen Nachrichten und exklusiven Personalien aus der Welt des Private Bankings.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen