Expertise in AIF-Regulatorik HQ Asset Servicing beruft Geschäftsführerin

Claudia Dany arbeitet seit 2006 für HQ Trust

Claudia Dany arbeitet seit 2006 für HQ Trust: Ab sofort ist sie zudem Mitglied der Geschäftsführung beim AIF-Manager HQ Asset Servicing, einer hundertprozentigen Tochter des Multi Family Office.

Claudia Dany ist seit März Mitglied der Geschäftsführung von HQ Asset Servicing, wie das Unternehmen auf Anfrage der Redaktion bestätigt. Mit ihrer Berufung besteht das Führungsgremium aus drei statt bislang zwei Mitgliedern. Neben Dany leiten zudem Jochen Butz und Thomas Müller das Unternehmen. Hintergrund des Ausbaus der Geschäftsführung sei das anhaltende Wachstum.

HQ Asset Servicing ist eine 100-Prozent-Tochter des Multi Family Office HQ Trust und ein regulierter Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFM). Das Unternehmen bietet vor allem für Kunden der HQ Trust Strukturierungen im AIF-Segment – in den Themenfeldern Private Equity, Private Debt, Immobilien und Infrastruktur.

Neben ihrer Tätigkeit für HQ Asset Servicing leitet Dany weiterhin das operative Geschäft und die Compliance beim Multi Family Office HQ Trust, für das sie bereits seit dem Jahr 2006 arbeitet. Aufgrund ihrer langjährigen Verwaltungsratstätigkeit von Luxemburger AIFs besitzt sie reichlich Expertise im Verwalten alternativen Investmentfonds, so Christian Stadtmüller, Geschäftsführer von HQ Trust. „Mit Blick auf weiteres Wachstum verstärkt sich HQ Asset Servicing mit ihrer Ernennung noch einmal im regulatorischen Bereich.“