Alles zum Thema

Infrastruktur

Richard Marshall ist neu bei der DWS

Von Fitch SolutionsDWS baut Infrastruktur-Team weiter aus und holt Führungskraft

Richard Marshall ist neu bei der DWS
Richard Marshall ist neuer Head of Infrastructure Research bei der DWS. Er ist dafür verantwortlich, die hauseigene Infrastruktur-Plattform mit Fakten zum globalen Infrastrukturmarkt und zu den ...Richard Marshall ist neuer Head of Infrastructure Research bei der DWS. Er ist dafür verantwortlich, die hauseigene Infrastruktur-Plattform mit Fakten zum globalen Infrastrukturmarkt und zu den entsprechenden Trends zu unterstützen, die sich in Anlagestrategien und Ansätze für die Konstruktion von Anlageportfolios umsetzen lassen. 
Werbung von Vodafone beim Pferderennen in England

Volumen rund 7 Milliarden EuroVodafone verkauft Funktürme an Private-Equity-Unternehmen KKR und Gip

Werbung von Vodafone beim Pferderennen in England
Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone verkauft eine 50-Prozent-Beteiligung seiner Funkturm-Tochter Vantage Towers an den US-amerikanischen Private-Equity-Investor Kohlberg Kravis ...Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone verkauft eine 50-Prozent-Beteiligung seiner Funkturm-Tochter Vantage Towers an den US-amerikanischen Private-Equity-Investor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) und den Private-Equity-Fonds Global Infrastructure Partners (Gip). Das Geschäft hat ein Volumen von über 7 Milliarden Euro.
Arbeiter verlegen an einer Straße Leerrohre für den Glasfaserausbau

PartnerschaftÄVWL, Meag und Primevest investieren in Glasfasernetz

Arbeiter verlegen an einer Straße Leerrohre für den Glasfaserausbau
Die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, Meag und Primevest Capital Partners wollen über ein Joint Venture in den Ausbau des Glasfasernetzes in Deutschland investieren. Im ersten Schritt sollen ...Die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, Meag und Primevest Capital Partners wollen über ein Joint Venture in den Ausbau des Glasfasernetzes in Deutschland investieren. Im ersten Schritt sollen mindestens 150.000 Haushalte Zugang erhalten.
Joachim Wenning (l.), Vorstandschef der Munich Re und sein Amtskollege Jean-Jacques Henchoz von der der Hannover Re

[TOPNEWS] Für Investments in alternative AnlagenMunich Re und Hannover Re wollen Teile ihrer Kapitalanlage zusammenlegen

Joachim Wenning (l.), Vorstandschef der Munich Re und sein Amtskollege Jean-Jacques Henchoz von der der Hannover Re
Die Rückversicherer aus München und Hannover planen, bei der Kapitalanlage teilweise zusammenzuarbeiten. Im Kern des Plans stehen Investitionen in alternative Anlageklassen, wie beispielsweise ...Die Rückversicherer aus München und Hannover planen, bei der Kapitalanlage teilweise zusammenzuarbeiten. Im Kern des Plans stehen Investitionen in alternative Anlageklassen, wie beispielsweise Infrastruktur, Immobilien oder Risikobeteiligungen außerhalb des regulierten Aktienmarktes. Dafür haben beide beim Bundeskartellamt ein Gemeinschaftsunternehmen angemeldet.
Benjamin Hemming, Leiter Infrastructure Debt der Meag

Für InfrastrukturfondsMeag finanziert Nahverkehrszüge in der Region Frankfurt am Main

Benjamin Hemming, Leiter Infrastructure Debt der Meag
Die Fremdkapitalfinanzierung für den Rückmietkauf von 29 neuen Regionalverkehrszügen für ein Teilnetz in Hessen, wird von der Meag organisiert. Sponsor der Transaktion ist DIF Capital Partners. ...Die Fremdkapitalfinanzierung für den Rückmietkauf von 29 neuen Regionalverkehrszügen für ein Teilnetz in Hessen, wird von der Meag organisiert. Sponsor der Transaktion ist DIF Capital Partners. Investoren der Munich Re Gruppe und weitere institutionelle Anleger sind ebenfalls an der Finanzierung beteiligt.
Sascha Pinger vom WPV

[TOPNEWS] Interne LösungNach Kündigung: Versorgungswerk WPV baut Geschäftsführung um

Sascha Pinger vom WPV
Sascha Pinger bekommt mehr Verantwortung in der Geschäftsführung des Versorgungswerks der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer (WPV). Die Umstrukturierung erfolgt, weil Pingers bisheriger ...Sascha Pinger bekommt mehr Verantwortung in der Geschäftsführung des Versorgungswerks der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer (WPV). Die Umstrukturierung erfolgt, weil Pingers bisheriger Kollege Heiko Seeger das Versorgungswerk auf eignen Wunsch verlässt.
Die meistgelesenen Artikel im dritten Quartal 2022

[TOPNEWS] Rückblick der RedaktionDie meistgelesenen institutionellen Online-Artikel im dritten Quartal 2022

Die meistgelesenen Artikel im dritten Quartal 2022
Details zum neuen Stammsitz von Berenberg und der Umzug des private banking magazins, die Vorteile von Private Equity und warum eine neue Generation von Family Offices entsteht. Unter den ...Details zum neuen Stammsitz von Berenberg und der Umzug des private banking magazins, die Vorteile von Private Equity und warum eine neue Generation von Family Offices entsteht. Unter den meistgelesen institutionellen Artikeln im dritten Quartal 2022, tummeln sich Analysen, Rankings und Personalien. Wir haben die Top-10 für Sie zum Durchklicken vorbereitet.
Peter Brodehser ist neu bei der DWS

[TOPNEWS] In FrankfurtTop-Personalie: Peter Brodehser heuert bei der DWS an und baut Infrastruktur-Team auf

Peter Brodehser ist neu bei der DWS
Knapp drei Monate nach seinem Weggang bei der Talanx-Tochter Ampega steht nun fest: Peter Brodehser zieht es zur DWS. Für den Vermögensverwalter der Deutschen Bank wird er ein in Frankfurt tätiges ...Knapp drei Monate nach seinem Weggang bei der Talanx-Tochter Ampega steht nun fest: Peter Brodehser zieht es zur DWS. Für den Vermögensverwalter der Deutschen Bank wird er ein in Frankfurt tätiges Infrastruktur-Team aufbauen und leiten. In Brodehsers Blickpunkt liegen unter anderem Investitionen in Infrastrukturen für die Grundversorgung.
Marc Dellmann ist neu bei Nio Partners

ExpansionMarc Dellmann soll Geschäft von Nio Partners in der Dach-Region ankurbeln

Marc Dellmann ist neu bei Nio Partners
Nio Partners aus Dänemark will das Geschäft im deutschsprachigen Raum ausbauen. Dazu wurde Marc Dellmann verpflichtet. Ziel des Asset Managers ist es, einem breiten Anlegerkreis alternative ...Nio Partners aus Dänemark will das Geschäft im deutschsprachigen Raum ausbauen. Dazu wurde Marc Dellmann verpflichtet. Ziel des Asset Managers ist es, einem breiten Anlegerkreis alternative Investmentlösungen zur Verfügung zu stellen und damit zur Öffnung des Marktes auch jenseits der institutionellen Anleger beizutragen.
Annika Milz von Fidelity International

Private DebtVom Dinosaurier zum dynamischen Finanzierungsmodell

Annika Milz von Fidelity International
Trotz des bisweilen angestaubten Images, entwickelt sich Private Debt zu einem immer wertvolleren Instrument im Finanzierungsarsenal von Private-Equity-Firmen. In den volatilen Phasen dieses ...Trotz des bisweilen angestaubten Images, entwickelt sich Private Debt zu einem immer wertvolleren Instrument im Finanzierungsarsenal von Private-Equity-Firmen. In den volatilen Phasen dieses Jahres erwies sich der Markt als besonders resilient. Und angesichts des Gegenwinds, der den Börsen derzeit entgegenschlägt, könnte dieser Trend anhalten, so Annika Milz, Co-Chefin des institutionellen Vertriebs von Fidelity International in Europa.

Seite 1 / 5