Eigengewächs Kreissparkasse Reutlingen beruft Leiter Private Banking

Oliver Gühring leitet seit 1. August das Private Banking der Kreissparkasse Reutlingen.  | © KSK Reutlingen

Oliver Gühring leitet seit 1. August das Private Banking der Kreissparkasse Reutlingen. Foto: KSK Reutlingen

Die Kreissparkasse Reutlingen hat Oliver Gühring zum Abteilungsdirektor Private Banking ernannt. Der 45-Jährige folgt auf Ernst Zaia, der nach 31 Jahren an der Spitze der Abteilung in Ruhestand geht.

Der diplomierte Sparkassen-Betriebswirt Gühring ist ein Eigengewächs der Sparkasse und seit Beginn seiner Ausbildung in Reutlingen tätig. Im Private Banking arbeitet er seit 2003, seit 2011 als Teamleiter.

Die Kreissparkasse Reutlingen kommt mit 42 Filialen und fast 1.000 Mitarbeitern auf eine Bilanzsumme von rund 4,8 Milliarden Euro.