Alles zum Thema

Analysen

Alternative Märkte gewinnen an Bedeutung. Europäische Fondsmanager für Alternatives verwalten zwei Billionen Euro. Diese Entwicklung setzt sich europaweit laut einer Studie von Amundi und Preqin weiter fort. Deutschland ist demnach ein Markt mit überdurchschnittlich guten Investitionsmöglichkeiten, Italien sollten Anleger im Blick behalten und Hedgefonds schafften die Trendwende hin zum Guten. [mehr]

Während der Pandemie hat sich der Private Equity-Markt in Deutschland als robust erwiesen. Reza Keyhani von Hauck & Aufhäuser zeigt, welche Wege Investoren gehen können, um weiterhin eine gute Rendite zu realisieren, benennt mögliche Risiken und erklärt, welchen Sinn es beispielsweise machen kann, sich dabei an eine bereits zugelassene Service-KVG anzubinden. [mehr]

[TOPNEWS]  Update spanische Vermögensteuer

Gericht bestätigt steuerliche Erleichterung von Immobilienbesitz

Ein aktuelles Urteil des Gerichts der Balearen hat die steuerliche Erleichterung von Immobilienbesitz in Spanien über ausländische Gesellschaftsstrukturen bestätigt. Jörgchristian Klette und Sven Wanka von EY erläutern, wie ausländische Besitzer von Ferienimmobilien die spanische Vermögenssteuer umgehen. [mehr]

Waren Krypto-Assets und die Blockchain vor einigen Jahren nach bloß Verheißungen, entwickelt sich das Thema zuletzt rasant, bekam Gesetze und erlangte stellenweise Marktreife. Was hat das mit Private Banking und deren Kunden zu tun? Eine Menge, wie Ferenc von Kacsóh, Stefan R. Haake und Alexander Rennig finden. [mehr]

Durch die Blockchain-Technologie können anhand von Tokens Werthaltigkeit, Eigentumsverhältnisse, Rechte und Pflichten digital abgebildet werden. Folglich kann die Tokenisierung Auswirkungen auf das bestehende Finanzsystem haben und traditionelle Geschäftsmodelle überflüssig machen. Das Cognitive Finance Institute von Feri beleuchtet die Gefahren. [mehr]

Das seit August geltende Fondsstandortgesetz ermöglicht kirchlichen Vermögen und Stiftungen, innerhalb Deutschlands gewerbliche Investments umzusetzen, auch wenn dies bisher geltende Maximalbeträge überschreitet. Henning Landsiedel von der Kontora KVG erklärt Vorteile und Mehrwert der neuen Struktur. [mehr]

[TOPNEWS]  Geldpolitischer Kurs nachjustiert

Was Finanzexperten von der aktuellen EZB-Sitzung erwarten

Am Donnerstag dieser Woche wollen Vertreter der Europäischen Zentralbank Details zu ihrem weiteren geldpolitischen Kurs verraten. Dabei geht es auch um die von der Finanzbranche stark beachtete Frage, ob sich möglicherweise ein Tapering andeutet. Hier schätzen mehrere Finanzexperten ein, was die Sitzung für die Branche mit sich bringen könnte. [mehr]

[TOPNEWS]  VV-Fonds im Jahr 2021

Die besten Vermögensverwalter seit Jahresbeginn

Vermögensverwaltende Strategien belastbar zu vergleichen, schafft man nur da, wo sie in Fonds daherkommen. Mithilfe des Family Office Breidenbach von Schlieffen & Co. schaut das private banking magazin monatlich auf den Wettbewerb und ordnet die Leistungen in den vier Risikoprofile defensiv, ausgewogen, dynamisch und risikoreich ein. [mehr]

[TOPNEWS]  Bilanzierung betrieblicher Anleger

Investmentfonds steuerlich effizient verwalten (Teil 2)

Die steuerliche Behandlung von Publikums- und Spezial-Investmentfonds auf der Fonds- und Anlegerebene ist komplex. Im zweiten Teil unserer Reihe klären die Experten Stefan Tilch und Michael Münchow auf, welche steuerlichen und bilanziellen Folgen für betriebliche Anleger entstehen. Gleichzeitig geben die beiden Spezialisten hilfreiche Tipps für die Praxis. [mehr]

Seite 1 / 80