Analysen

Ein neuer Gesetzvorstoß sieht vor, die Verlustverrechnung bei Einkünften aus Termingeschäften zu beschränken. Die weitreichenden Auswirkungen für Privatanleger erläutern Steuerberater Oliver Schultze und Ralph Kempcke vom Family Office Agusta. [mehr]

[TOPNEWS]  Analysten, Volkswirte & Co.

Warum Dax-Prognosen nichts als Rauschen sind

Auch 2020 überbieten sich Analysten und Volkswirte wieder mit Vorhersagen für den Stand des Dax zum Jahresende. Doch mal ehrlich: Es ist einfacher das Wetter vorherzusagen und die Schätzung nicht mehr als Kaffeesatzleserei, meint Magnus Graf von Schlieffen. Was stattdessen wirklich zählt. [mehr]

[TOPNEWS]  Finanzverwaltung beseitigt steuerliche Unsicherheit

Unternehmensnachfolge unter Nießbrauchsvorbehalt ist zurück

Die Finanzverwaltung hat die steuerliche Unsicherheit bei Übertragungen von Mitunternehmeranteilen unter Nießbrauchsvorbehalt beendet. Damit lässt sich dieses Instrument wieder bedenkenloser für eine geplante Nachfolge nutzen, wenn man vorab wichtige Punkte klärt. [mehr]

Gemeinschaftskonten sind praktisch. Aber Vorsicht: Weil das Konto steuerlich gesehen beiden Kontoinhabern je zur Hälfte gehört, behandeln Finanzbehörden sämtliche Geldeingänge und Vermögenstransfers nach dieser Logik. Was es zu beachten gilt, erklärt Genaplan-Geschäftsführer und FPSB-Deutschland-Mitglied Ralf Niederdränk. [mehr]

[TOPNEWS]  Zinserhöhungen sind vom Tisch

Anleiheanleger müssen sich nach flexiblen Ansätzen umschauen

Angesichts der Geldpolitik der Zentralbanken liegt der Gedanke nahe, dass steigende Zinsen erst einmal vom Tisch sind. Um trotzdem Gewinne aus Anleihen zu erzielen und dabei die Ausfallrisiken im Griff zu behalten, sind flexible Strategien nötig. [mehr]

[TOPNEWS]  Private Banking für Unternehmerfamilien, Teil 5

Das Personalkonzept der ganzheitlichen Beratung

Anforderungsprofile, Ausbildungsstandards und Mitarbeiterbindung – So lauten die drei Aufgaben der sehr wichtigen Teildisziplin Personalkonzept. Wie sie diese mit Leben füllen, erklärt PBM-Kolumnist Dirk Wiebusch in Teil fünf seiner Serie Private Banking für Unternehmerfamilien. [mehr]

[TOPNEWS]  Bei Schenkungen und Erbfällen

Behördenschreiben stellt Kunstsammler steuerfrei

Einem neuen Schreiben sei Dank: Kunstsammler können bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer unter engen Voraussetzungen eine Steuerbefreiung von bis zu 100 Prozent erreichen. Der auf Vermögensnachfolge spezialisierte Rechtsanwalt und Steuerberater Iring Christopeit gibt Praxis-Empfehlungen. [mehr]

Wie können Berater mehr Transparenz in die langfristige Vermögensplanung ihrer Kunden bringen und wie lassen sich die Ziele der Kunden mit hoher Sicherheit erreichen? Diese Fragen bleiben im Beratungsprozesses für Privatkunden meist unbeantwortet. Wie es besser geht, erklärt Felix Csajka vom Schweizer Fintech 3rd-Eyes Analytics. [mehr]