Für Wealth-Management- und Affluent-Kunden Private Banker von BNP Paribas erhalten Berater-Tool

BNP-Paribas-Schriftzug der Niederlassung in Frankfurt

BNP-Paribas-Schriftzug der Niederlassung in Frankfurt: Die Bank stellt ihren Kundenberatern im deutschen Private Banking ein neues Tool zur Verfügung. Foto: imago images / Jan Huebner

BNP Paribas verwendet ein neues Portfoliomanagement-System in der Beratung von Wealth-Management- und Affluent-Kunden. Das Tool hat die Abteilung BNP Paribas Wealth Management – Private Banking in Kooperation mit Aixigo entwickelt, einem internationale Softwareanbieter für digitale Dienstleistungen im Wealth Management und in der Anlageberatung. Die Plattform bietet neue Funktionen, etwa das Erstellen einer Mifid-II-konformen Geeignetheitserklärung.

Dank der neuen Plattform sollen die Private Banker der Bank ihre Effizienz deutlich steigern, so Marcel Becker, Leiter Private Banking Deutschland bei BNP Paribas. Zugleich sollen sie in hohem Grad auf individuelle Situationen der Kunden reagieren können. Weiterhin sollen Kunden auf Knopfdruck eine Portfolioanalyse erhalten und Berater einen detaillierten Anlagevorschlag erstellen können, so das Produktversprechen von Aixigo. „Darüber hinaus werden alle Kundenportfolios permanent von unserer Plattform überwacht und Berater informiert, wenn etwas Wichtiges passiert“, erklärt Aixigo-Chef Christian Friedrich